Rustikale Brötchen nach Dagmar D.

Wenn man schon Mozzarella und Ricotta selbst macht, dann passen dazu natürlich nur selbst gebackene Brötchen! Und da war doch noch dieses Rezept, das wir in Facebook bei Dagmar Dill gesehen hatten und unbedingt ausprobieren wollten…
Also, wann, wenn nicht jetzt!
@ Danke Dagmar für das Rezept.

Weiterlesen

Joghurtbrötchen

Wenn es zur Mittagszeit im ganzen Haus nach frisch gebackenen Brötchen duftet – herrlich.
Und wenn diese dann, noch warm, zum Mittagessen auf dem Tisch stehen… ❤ ❤ ❤

In unserer „ToDo-Liste“ (altmodisch, noch in Form von losen Zetteln!) haben wir dieses Rezept gefunden…aber ohne jede Angabe wo es her ist…wer es kennt oder uns sagen kann wo es her stammt, bitte melden, wir ergänzen es dann hier.

Weiterlesen

Rustikale französische Brötchen

Zum Frühstück frische Brötchen ist doch etwas Herrliches.
Das Problem mit der längeren Zeit der Gare kann man dabei recht einfach umgehen, indem man Brötchen mit Übernachtgare oder langer Ruhezeit im Kühlschrank backt. Hier ein tolles Beispiel dafür.
Gesehen haben wir dieses Rezept auf der Seite „Cookin.eu“.

Weiterlesen

Baguette nach Plötzblog

Wir haben uns hier an dem Baguette aus Lutz Geißlers „Plötzblog.de“ versucht, welches dort „Baguette mit T65“ heißt. Da wir es, in Ermangelung von T65, mit 550-er gebacken haben, können den Namen von Lutz also schlecht übernehmen 🙂

Da ja gerade Sommer- und somit Grillzeit ist und wir zu Gegrilltem gerne Baguette essen, haben wir gleich mal die doppelte Menge, sprich 6 Stück, gebacken.

Weiterlesen