RSS

Archiv der Kategorie: Fisch & Co

Matjestatar

Es war „Vlaggetjesdag“ („Fähnchentag“)!
Und, was sagt uns das?
Richtig, der neue Matjes ist da!
Traditionell wird im Hafen von Scheveningen am Vlaggetjesdag der erste Matjeshering der neuen Saison versteigert – also quasi die Saison eröffnet.
Der Vlaggetjesdag war dieses Jahr am 16. Juni, also kann jetzt wieder „der gute holländische Matjes“ gekauft werden.

Read the rest of this entry »

Advertisements
 
2 Kommentare

Verfasst von - 22. Juni 2018 in Fisch & Co

 

Schlagwörter: , ,

Störfilet – gebraten

„Öfters mal was Neues“… ganz unser Motto 🙂
Wir haben eine sehr idyllisch gelegene Fischzucht entdeckt. Hat uns sehr gewundert, dass wir diese bisher nicht kannten!
Aber im Gespräch mit dem Besitzer stelle sich heraus, dass diese noch gar nicht so lange existiert. Kein Wunder also.
Eine der Besonderheiten dieser Fischzucht ist, dass die Fische erst bei „Bedarf“ gefangen werden!
Man „bestellt“ seine Fische, der Besitzer geht an die Teiche, fängt mit einem großen Netz einige und man kann sich „seine“ Fische aussuchen. Erst dann werden die Fische geschlachtet und ausgenommen. Frischer geht es nicht!
Neben den „üblichen“ Forellen (klar haben wir welche mitgenommen – und geräuchert!) gibt es dort aber auch Stör.
Stör? Haben wir noch nie probiert. Neugierig wie wir sind, mussten wir natürlich gleich ein „Versuchsexemplar“ mitnehmen.

Read the rest of this entry »

 
4 Kommentare

Verfasst von - 13. Juni 2018 in Braten, Fisch & Co, Zubereitungsart

 

Schlagwörter: , , , , ,

Gebratener Seeteufel

Eines vorweg: früher verwendete man Zitronensaft zu Fisch um den Fischgeruch „zu vertreiben“ bzw. zu kräftigen Fischgeschmack etwas zu mildern.
Das war früher auch oft nötig, da die Kühlkette nicht so genau eingehalten werden konnten bzw. da die Transportzeiten erheblich länger waren.
Heute sollte Fisch so frisch beim Verbraucher ankommen, dass kein Zitronensaft mehr nötig ist.
Wir finden aber, dass Zitronensaft nicht nur unerwünschten Geruch bzw., Geschmack mildert, nein, er passt an sich recht gut zu Fisch, weshalb wir ihn oft trotz sehr frischem Fisch verwenden.

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , ,

Matjessalat mit roter Beete

Ja, „sehen“ kann man nicht so genau um was es sich handelt 🙂
Ihr müsst es uns einfach glauben.
Aber, probiert es doch selbst aus, dann werdet ihr sehen, dass es so aussehen „muss“ und – viel wichtiger – ihr werdet schmecken, wie lecker dieser Matjessalat ist!

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , ,

Miesmuscheln „Italienisch“

Als Kombi Nudeln mit Muscheln kannten wir bisher nur „Spaghetti Vongole“ – und die lieben wir!!
Da war doch fast klar, was passieren musste, als wir dieses Rezept mit Miesmuscheln entdeckt haben 🙂
Beim Namen für dieses Gericht haben wir uns lieber für die Version „Miesmuscheln italienisch“ entschieden.
Der italienische Name „Spaghetti con cozze“. klingt irgendwie nicht so appetitlich.

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , ,

Seeteufel mit Rucola-Pinienkern-Kruste

Es dürfte ja bekannt sein, dass wir Salzwasserfische bevorzugen.
Und einer unserer Lieblinge dort ist der Seeteufel.
Ob dieser furchteinflößende Name „Seeteufel“ daher rührt, dass er so „teuflisch gut schmeckt“?
Das Originalrezept zu diesem Gericht stammt von „Deutsche See“. Wir haben es etwas verändert.

Read the rest of this entry »

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 26. Februar 2018 in Backen, Fisch & Co, Zubereitungsart

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Gebratene Kabeljaufilets

Wir sind früher sehr gerne  – und auch sehr oft – nach Dänemark, genauer an die jütländische Nordseeküste, in Urlaub gefahren.
Diese Küste ist ein wunderschönes Fleckchen Erde, die Dänen sind sehr nette Menschen und, was für uns von großer Bedeutung war, es gab immer frischen Fisch direkt vom Kutter.
Frischer als vom Kutter, der gerade seinen Fang in den Hafen bringt, kann man Fisch nicht kaufen.

Heute ist es so, dass dieser Landstrich immer noch wunderschön ist, die Dänen sind immer noch sehr nette Leute, aber – und das ist für uns entscheidend – es gibt praktisch keinen Fisch mehr vom Kutter! Leider!
…und so kam es, dass wir uns nach über 25 Urlauben in Dänemark nach anderen Urlaubsregionen umgeschaut haben…

Was aber geblieben ist: wir lieben immer noch frischen Fisch…der leider aber immer schwerer zu bekommen ist 😦

Read the rest of this entry »

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 20. Februar 2018 in Braten, Fisch & Co, Zubereitungsart

 

Schlagwörter: , , ,