Makkaroni-Thunfisch-Gratin

Man kann sich ja vieles vorstellen, aber eine ganze Woche ohne Pasta? Nein, daran wollen wir gar nicht denken…und es schon gar nicht so weit kommen lassen 🙂
Wir haben uns dann für ein Gratin mit Makkaroni und Thunfisch entschieden. War mit Sicherheit keine „Fehlentscheidung“!

Weiterlesen

Strata (Amerikanischer Brotauflauf)

Tja, man könnte auch sagen, es ist ein „Soda-“ oder „Rumfort-Gericht“ 🙂
Wir hatten am Vortag eine Geburtstagsfeier („2G“ und nur im kleinen Kreis!) und da blieb ein Fladenbrot übrig. Schinken, Käse, Eier und Milch fand sich auch noch im Kühlschrank…
Auf der Suche, was man daraus machen könnte, fanden wir dann im Netz ein Strata-Rezept.
Bisschen abgewandelt und ergänzt, dafür anderes weggelassen…

Weiterlesen

Sonntags-Huhn

Wir standen vor dem Problem, dass diese Zubereitung des Huhns, aufgrund der Größe, über 2 Stunden dauert und wir zu der Zeit, wenn es in den Ofen müsste, auf der großen Gassi-Runde mit dem Hund sind.
Aber, da war doch was…der Backofen lässt sich ja auch zeitlich steuern.
Also, Huhn vorbereitet, in den Topf, Deckel drauf und ab in den noch kalten Backofen.
Während der Gassi-Runde schaltet sich der Ofen ein und zur rechten Zeit war das Huhn gar!

Weiterlesen

Schaffhauser Zwiebelkuchen

Unsere lieben Nachbarn haben uns vom Markt einen tollen geflochtenen Zopf von Tropea-Zwiebeln mitgebracht. Eigentlich ist der viel zu schade um ihn zu „zerstören“, aber noch schlimmer wäre es, die Zwiebeln nicht zu verbrauchen. Also haben wir dafür etwas ganz Besonders ausgesucht!

Weiterlesen