Frischlings-Gulasch aus dem Slow Cooker

Nach 2 Jahren warten kam doch noch die gute Nachricht: unser Jäger hat einen Frischling für uns erlegt!
Beim Zerlegen und Portionieren haben wir gleich eines der, wie wir finden, besten Stück beim Schwein, wie auch bei seinem wilden Bruder, den Hals/Nacken, beiseitegelegt. Der musste gleich zubereitet werden.
Zur Info: als Frischlinge werden alle Wildschweine im ersten Lebensjahr bezeichnet! Nicht nur die Ferkel mit ihrem braunen Fell mit den gelblichen Streifen! Dieses Fell verlieren die Ferkel mit 3 bis 4 Monaten und bekommen dann das typisch braune Fell.
Unser Frischling hatte 15 Kilo.

Weiterlesen

Wildschwein-Bratwurst DIY- reloaded

Wir hatten doch Wildschwein von „unserem“ Jäger bekommen…
Wildschweinfleisch an sich ist ja ein herrlich aromatisches Fleisch, also nicht nur bestens geeignet um Braten, Gulasch, Schnitzel usw. daraus zu machen, nein, auch für eine super leckere grobe Bratwurst! Und die schmeckt sowohl aus der Pfanne wie auch vom Grill.

Weiterlesen

Wildschwein-Ragout

Wir haben mal wieder von „unserem“ Jäger zwei Wildschweine bekommen.
„Am Stück“ etwas zu groß 🙂 also haben wir sie zerlegt und portioniert.
Was übrig blieb waren die ganzen Knochen…trotz sorgsamem Entbeinen war noch einiges an Fleisch daran. Viel zu schade um es wegzuwerfen. Also haben wir die Knochen – wo nötig (Rücken, Hals) – zerkleinert und gegart. Heraus kamen 6 Portionen leckeres Ragout.

Weiterlesen