Rinderbäckchen in Portwein-Rotweinsauce mit vergessener Schokolade

Und weiter geht es mit den Einzelbestandteilen unseres Weihnachtsmenüs.
Das Gute an diesem Gericht war, dass es butterzart und super aromatisch war.
Das „Schlechte“, dass wir die Schokolade, die eigentlich an die Sauce sollte, vergessen haben. 😦
Geschmeckt hat es trotzdem!

Weiterlesen

„Flanchet“ (Unterer Bauchlappen), geschmort

Dieses Stück Fleisch wird als solches in Deutschland nicht/seltenst als Bratenstück verkauft.
Wenn, dann wird höchsten der „Hanging Tender“ heraus geschält.
In Frankreich wird dieses Stück Fleisch aber als Braten sehr geschätzt.
Länger und eher sanft geschmort ergibt es wunderbar zartes Bratenfleisch.

Weiterlesen

Sole (Flache Nuss)

Wir haben dieses edle Stück Fleisch bei unserem französischen Metzger unter dem Namen „Sole“ gekauft.
Der Versuch den deutschen Namen dafür in Erfahrung zu bringen gestaltete sich sehr schwierig.
Die Mehrheit der Befragten (darunter auch erfahrene Metzger) war der Meinung, dass es sich um einen Teil der Rindernuss, genauer gesagt um die „Flache Nuss“, handeln müsse.
Aber egal wie das Stück heißt, butterzart, super saftig und wahnsinnig lecker war es!

Weiterlesen