Zarzuela

Zarzuela oder auch Sarsuela ist eine katalanische (manche sagen auch spanische und/oder mallorquinische) Spezialität.
Mit mehr Flüssigkeit zubereitet ist es eher eine „Suppe“, mit weniger ein „Eintopf“.
Wichtig ist, dass viel Fisch/Meeresgetier und Tomaten hinein gehören!
Die Zubereitung mit Mandeln war für uns auch neu, aber das passt!

Weiterlesen

Wasserbüfflelgulasch II

Wir können uns hier nur wiederholen: wer die Möglichkeit hat, dieses Fleisch zu erwerben sollte sich diese Möglichkeit nicht entgehen lassen!
Das Fleisch ist sehr mager (<1% Fett im Muskelfleisch), reich an ungesättigten Fettsäuren und sehr aromatisch. Der Geschmack erinnert stark an Wild.
Der Cholesteringehalt im Wasserbüffelfleisch ist um mehr als 1/3 niedriger, als in Rindfleisch.
Trotz des niedrigen Fett- und Wassergehalts im Fleisch neigt es nicht dazu fest/zäh zu werden.
Außerdem sind die Garzeiten kürzer als bei vergleichbarem Rindfleisch.

Weiterlesen

Wildschwein-Roulade „mit Pfläumchen“

Das Rezept hörte sich zunächst etwas „verrückt“ an, aber bei genauerer Überlegung…warum nicht.
Sorgen wir mal für eine Wildschwein-Roulade „mit Geist“ 🙂

Meist werden die Pflaumen oder Zwetschgen ja in „Armagnac“ eingelegt, wir aber bevorzugen spanischen Brandy.
Wie gut, dass wir noch einiges von diesen „Zwetschgen in Brandy“ im Vorrat hatten 🙂

Um einer evtl. Begriffsverwirrung vorzubeugen: Zwetschgen sind eine spezielle Unterart der Pflaumen!
Somit sind alle Zwetschgen auch Pflaumen, aber nicht alle Pflaumen sind auch Zwetschgen! Alles klar? 🙂

Weiterlesen