RSS

Schlagwort-Archive: Kartoffel

Rosmarin-Knoblauch-Wedges

Die Kartoffelernte ist eingefahren, nun wollen wir natürlich auch die neuen Kartoffeln verwenden.
Neue Kartoffeln lassen sich gut mit Schale zubereiten, da diese noch dünn und zart ist. Erst im Laufe der Zeit wird die Schale der Kartoffel durch Austrocknung dicker/fester.
Wedges haben den Vorteil, dass man sie vorbereiten und dann, zu gegebener Zeit, einfach in den Backofen schieben kann und sich um nichts mehr kümmern muss.
…und wenn sie dann noch so lecker nach frischem Rosmarin und Knofi duften und auch schmecken… 🙂

Read the rest of this entry »

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , ,

Bärlauch-Kartoffel-Waffeln

Wir hatten schon lange mal vor Kartoffeln als Waffel zu backen…schon sehr lange, aber wie das immer so ist, immer hat es nicht geklappt. Jetzt aber, „gezwungen“ von der reichen Bärlauchernte, war es endlich so weit.
Knusprige Waffeln aus Kartoffeln kombiniert mit dem unvergleichlichen Bärlaucharoma – und das noch, im Gegensatz zu Kartoffelpfannkuchen, sehr fettarm.

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , ,

Kräutergnocchi di patate

comp_cr_img_3060_bratwurst_kraeutergnocchi_pfanne

Tja, man kann nicht immer an alles denken…
Wir waren etwas in Eile und haben ganz vergessen Bilder der „nackigen“ Kräutergnocchi di patate zu machen 😦
Die einzigen Bilder, die wir anbieten können, sind die der Gnocchi in Gesellschaft von Rosenkohl, Bratwurst, Speck usw., in ihrer endgültigen Bestimmung, der „Kräutergnocchi-Bratwurst-Pfanne“.

Read the rest of this entry »

 
 

Schlagwörter: , , ,

Spargelragout in Kartoffeln

comp_cr_img_3049_spargelragout_auf_kartoffeln

Das Rezept stammt im Original aus dem Buch „Das Kartoffelbuch“ von B. und H. Otzen.
Wir haben leichte Veränderungen daran vorgenommen. Nein, nicht am Buch, nur am Rezept 🙂
Uns hat es sehr gut geschmeckt – mit den Änderungen 🙂

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , ,

Hackfleisch-Quiche mit Spinat auf Kartoffelboden

comp_cr_img_2801_hackfleisch_quiche_mit_spinat_auf_kartoffelboden

Ein Rezept, zwei Versuche.

Das Originalrezept stammt aus der Zeitschrift „Das goldene Blatt“. Nein, nicht was ihr schon wieder denkt! Wir kaufen keine „Yellow Press“! Es fehlt auch bei keinem unserer Ärzte eine Seite in den ausliegenden Zeitschriften… die heutigen Smartphones haben ja recht gute Kameras
…und so haben sogar manchmal Arztbesuche einen positiven Aspekt 🙂

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , ,

Kürbis-Kartoffel-Gulasch

comp_cr_img_2723_kuerbis_kartoffel_gulasch

Was gibt es Schöneres, als nach einem langen Spaziergang in der Kälte, einen wunderbaren Eintopf zu genießen?

  • Er wärmt
  • regionale Küche – die Zutaten stammen (fast alle) aus dem eigenen Garten – „regionaler“ geht es kaum
  • saisonale Küche pur
  • und, noch viel wichtiger, er schmeckt köstlich!

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , ,

Kartoffelsalat „Schwarzer Teufel“

comp_cr_img_2487_schwarzer_teufel_kartoffelsalat_leiterchen

Jetzt kommt Farbe ins Spiel bzw. ins Essen 🙂

Wir bauen ja normalerweise all unsere Kartoffeln selbst an. Normalerweise…letztes Jahr war wohl aber nicht normal oder nicht weise. Unsere Kartoffelernte ist so schlecht ausgefallen, was wir kaum noch Vorräte haben.
Das ist der eine Grund. Der zweite: wir haben, in der Hoffnung, dass wir dieses Jahr wieder eine bessere Ernte erzielen, Setzkartoffeln bestellt. Aber, wie so oft, „kommt die Brühe teurer als die Brocken“, sprich: das Porto steht in keinem vernünftigen Verhältnis zur Ware. Also haben wir uns entschlossen, gleich noch einige Speisekartoffeln mit zu bestellen. Lange Suche „welche Sorte könnte/sollte man mal versuchen?“
Eine Sorte, auf die unsere Wahl gefallen ist, war „Schwarzer Teufel“. Eine festkochende Sorte mit tief violetter Färbung, die auch nach dem Kochen erhalten bleibt.
Der Geschmack ist wirklich super! Sehr kräftiger, aromatischer Kartoffelgeschmack mit deutlich nussiger Note.

Die Schale der Kartoffel ist noch viel dunkler als die Kartoffel selbst, fast schwarz, daher auch der Name „Schwarzer Teufel“.

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , ,