RSS

Schlagwort-Archive: Kochen

Tomatiger Kichererbseneintopf mit Chorizo und Pimentón de la Vera

Diesen Eintopf haben wir in ähnlicher Form erst vor ein paar Wochen zubereitet.
Das wir ihn schon wieder kochen, legt ja nahe, dass er uns sehr gut geschmeckt hat 🙂
Im Vergleich zum letzten Mal haben wir hauptsächlich Peperoni und Tomaten hinzugefügt.
Das ursprüngliche Rezept stammt von dem tollen Blog „Kochbuch für Max und Moritz.blogspot.de“ („Dank“ DSGVO keine Verlinkung mehr!).
Read the rest of this entry »

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Grüne Bohnen-Chorizo-Eintopf

An die Bohnen – fertig – los 🙂
Ja, die Bohnenernte hat vor einigen Tagen begonnen.
Neben gelben und grünen Filetbohnen haben wir dieses Jahr erstmals Schwertbohnen der Sorte: „Pfälzer Juni“ angebaut.
Und nun dürfen wir daraus wieder ganz neue Leckereien kochen, so wie z. B. diesen Eintopf.

Read the rest of this entry »

 
2 Kommentare

Verfasst von - 24. Juli 2018 in Eintopf & Co, Kochen, Zubereitungsart

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Der etwas andere „Spargelsalat“

Bei „Spargelsalat“ denkt eigentlich jeder an jene weißen oder grünen Stangen, die hierzulande ab April aus dem Boden hervor sprießen, gegart werden und dann zu einem Salat verarbeitet werden.
Es  gibt aber auch noch einen ganz anderen „Spargelsalat“: eine alte chinesische Kultur-Salat-Pflanze, die, im Gegensatz zu anderen Salatpflanzen, ein schnelles Höhenwachstum („Schießen“) aufweist. Denn bei ihm geht es hauptsächlich um den Strunk/Stängel und nicht in erster Linie um die Blätter. Diese können zwar auch als Salat oder Kochsalat  verwendet werden, haben aber keinen „ausgesprochenen angenehmen Geschmack“. Sie sind etwas „fest“ und leicht bitter.
Der Spargelsalat ist eine Variante des Kopfsalats, der eben keinen Kopf bildet.
Die Strünke werden kurz vor der Blüte geerntet, Sie haben dann eine Dicke von bis zu 4 Zentimeter.
Sie werden entblättert und geschält. sie können dann – roh oder gegart – wie Spargel oder Kohlrabi verwendet werden.

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , ,

Kasseler-Nacken in Rotweinsauce

Alleine die Farbe ist es schon wert, dass man dieses Gericht kocht 🙂
Etwas ungewöhnliche Kombination, aber lecker!

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Rote Linsen Dal

So, heute verraten wir euch auch noch, wozu das Indische Naan als „Beilage“ serviert wurde: zu diesem wunderbar aromatischen „Rote Linsen Dal“.

Dal (auch: Daal oder Dhal) stammt aus dem indischen Raum und bezeichnet Gericht, die auf Basis von Hülsenfrüchten hergestellt werden. Dazu noch „reichlich“ Gewürze und eine recht lange Kochzeit, so dass es schön sämig wird.

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , ,

Spinat-Gnocchi mit Tomatensauce

Das Rezept für diese sehr leckeren Spinat-Gnocchi haben wir uns von dem tollen Blog „Howegethealthy“ von Sandra und Lars „ausgeliehen“.
Schaut ruhig mal in den Blog der beiden, sie haben nicht nur schöne und leckere Rezepte, sie liefern auch gleich die „wissenschaftlichen“ Informationen zu Brennwert, kcal… mit.

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Bärlauchknödel mit Tomatensauce

Bald schon wieder geht die Bärlauchsaison zu Ende – leider!
Also müssen wir was neue Rezepte angeht „alles liegen und stehen lassen“ und alles was mit Bärlauch zu tun hat vorziehen…glücklicherweise!!
Denn ansonsten hätten wir auf dieses super leckere Rezept bis nächste Jahr warten müssen.

Read the rest of this entry »

 
2 Kommentare

Verfasst von - 13. April 2018 in Vegetarisch/Fleischlos

 

Schlagwörter: , , , , ,