RSS

Schlagwort-Archive: Vegetarisch

Chinakohl in Kokosmilch

Bevor der Winter kommt (?) müssen wir den Garten „abräumen“, also alles, was da noch an genießbarem wächst, nach Hause holen.
So fand auch der Chinakohl den Weg in unsere Küche.
Und das Rezept dafür haben wir schon vor einiger Zeit bei „Fit for Fun“ gefunden.
Ein paar „kleine“ Änderungen haben wir uns erlaubt 🙂

Read the rest of this entry »

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , ,

Kartoffel-Zucchini-Lasagne

Gerade noch geschafft…
Mit den letzten Zucchini aus dem Garten für diese Saison haben wir nochmals diese Kartoffel-Zucchini-Lasagne gemacht.
Nochmals? Ja, nochmals. Das war leider nötig, da beim ersten Versuch die Kartoffelscheiben in der Lasagne nicht richtig gar waren.
Aber, man kann es sicher ahnen, da wir es nochmals versucht haben, hat uns schon beim ersten Versuch „der Rest“ sehr gut geschmeckt.
Und nun haben wir es auch geschafft die Kartoffeln wirklich gar zu bekommen und so ist ein „rundes Gericht“ daraus geworden.

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Tortellini mit Kürbissauce

Jedes Mal wenn irgendwo Kürbispüree zu sehen ist, muss ich unweigerlich an Babybrei denken 🙂
Aber, wer sagt, dass Babybrei nicht gut schmecken kann 🙂
Als Babynahrung sollte man die Kürbiskerne aber tunlichst weglassen 🙂
Okay, soweit der Spaß, nun wird’s ernst.
Diese herrlich cremige Sauce passt hervorragend zu diversen Tortellini-Kreationen.
Wichtig ist, dass man die Tortellini im Salzwasser nicht ganz fertig kocht, sie statt dessen einige Minuten (2 – 3 Minuten) in der Sauce ziehen lässt und ihnen so die Möglichkeit gibt, das Aroma „zu verinnerlichen“.

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , ,

Radicchio-Tarte

Radicchio ist ein herrlicher Salat bzw. ein herrliches Gemüse. In Italien wird er nämlich meist als Gemüse zubereitet, bei uns aber ist die Verwendung in Salaten gebräuchlicher.
Durch sein leicht bitteres Aroma verleiht er gemischten Salate richtig „Pep“.
Radicchio hat gegenüber anderen Blatt-Salaten einen riesigen Vorteil: er ist im Gemüsefach des Kühlschrankes bis zu 4 Wochen haltbar! Aber besser ist es natürlich immer ihn möglichst frisch zu verwenden.
Wie bei vielen anderen Salaten/Gemüsen hatten wir auch beim Radicchio dieses Jahr eine „sehr überdurchschnittliche“ Ernte. Als wir jetzt das Salatbeet geräumt haben, hatten wir „auf einen Schlag“ mehrere Köpfe davon.
Was tun damit?
Klar, wir haben schon einige Rezepte für größere Mengen an Radicchio, z. B. „Radicchio-Crespelle-Auflauf“ oder „Penne mit Radicchio und Pancetta“ (Oh, oh, da fällt mir auf, dass wir dieses Rezept noch gar nicht gepostet haben 😦 ), aber es sollte mal wieder etwas Neues sein…und da hatten wir doch dieses Rezept bei Essen&Trinken gesehen, das uns so gut gefallen hatte…

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , ,

Auberginen-Frikadellen

Die Auberginenpflanzen im Garten geben dieses Jahr wirklich ihr bestes.
Da muss man sich ständig etwas neues für die Früchte einfallen lassen.
Hier aber haben nicht wir uns selbst etwas einfallen lassen, bei diesem Rezept haben wir auf ein Rezept von „Brigitte.de“ zurückgegriffen.
So ganz glücklich waren wir mit der Wahl dann doch nicht.
Die Frikadellen hatten uns zu wenig „PEP“ und das Auberginenaroma ist in großen Teilen verloren gegangen :(.

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , ,

Rote Beete Salat mit Ziegenfrischkäse

Auch aus den „Herbstfrüchten“ des Gartens kann man tolle Salate machen.
Heute haben wir einen Salat dessen „Hauptdarsteller“ Rote Beete und Karotten/Möhren sind.

Gesehen haben wir diesen Salat bei „brigitte“: Rote-Bete-Salat mit Ziegenfrischkäse

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , ,

Lauchkuchen mit Eiercreme

Für den letzten frischen Lauch aus dem Garten haben wir uns etwas ganz Besonderes ausgesucht 🙂 Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , ,