RSS

Schlagwort-Archive: herzhaft

Hack-Spitzkohl-Möhren-Quiche

Für den letzten Spitzkohl aus dem Garten mussten wir uns natürlich etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Schließlich heißt es nun mindestens wieder 7 Monate warten, bis es frischen aus dem Garten gibt.
Aber ich denke, wenn der Spitzkohl sich äußern könnte, wäre er mit der Gesellschaft und der Zubereitung zufrieden.
Wir waren es auf jeden Fall!

Read the rest of this entry »

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , ,

Kleinrussische Krautsuppe mit Herz

Ein erstes „Überfliegen“ des Rezeptes weckte Erinnerungen an „Borschtsch„.
Der Name „Kleinrussische Krautsuppe…“ nährte diese Vermutung noch…
Aber nein, dieser Eintopf ist keine Variante des Borschtsch, er ist ein absolut eigenständiges Gericht und erinnert auch geschmacklich nicht im Geringsten an diesen!
Neben dem Kulinarischen gleich noch etwas für die Bildung: Kleinrussland bezeichnet etwa das Gebiet der heutigen Ukraine.

Read the rest of this entry »

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 11. November 2017 in Eintopf & Co, Kochen, Zubereitungsart

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Knoblauch-Rosmarin-Gelee

Knoblauch-Rosmarin-GELEE??
Ja, GELEE!
Zugegeben, als Brotaufstrich ist dieses Gelee in erster Linie nicht gedacht, aber wem es schmeckt, der kann es natürlich auch aufs Brot streichen.
Eigentlich aber ist es als Beilage zu Braten, Fisch und Käse gedacht.

Read the rest of this entry »

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 21. Oktober 2017 in Dips

 

Schlagwörter: , , , ,

Radicchio-Tarte

Radicchio ist ein herrlicher Salat bzw. ein herrliches Gemüse. In Italien wird er nämlich meist als Gemüse zubereitet, bei uns aber ist die Verwendung in Salaten gebräuchlicher.
Durch sein leicht bitteres Aroma verleiht er gemischten Salate richtig „Pep“.
Radicchio hat gegenüber anderen Blatt-Salaten einen riesigen Vorteil: er ist im Gemüsefach des Kühlschrankes bis zu 4 Wochen haltbar! Aber besser ist es natürlich immer ihn möglichst frisch zu verwenden.
Wie bei vielen anderen Salaten/Gemüsen hatten wir auch beim Radicchio dieses Jahr eine „sehr überdurchschnittliche“ Ernte. Als wir jetzt das Salatbeet geräumt haben, hatten wir „auf einen Schlag“ mehrere Köpfe davon.
Was tun damit?
Klar, wir haben schon einige Rezepte für größere Mengen an Radicchio, z. B. „Radicchio-Crespelle-Auflauf“ oder „Penne mit Radicchio und Pancetta“ (Oh, oh, da fällt mir auf, dass wir dieses Rezept noch gar nicht gepostet haben 😦 ), aber es sollte mal wieder etwas Neues sein…und da hatten wir doch dieses Rezept bei Essen&Trinken gesehen, das uns so gut gefallen hatte…

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , ,

Lauchkuchen mit Eiercreme

Für den letzten frischen Lauch aus dem Garten haben wir uns etwas ganz Besonderes ausgesucht 🙂 Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , ,

Zucchini-Quiche

Diese Zucchini-Quiche ist nicht nur verdammt lecker, durch die Verwendung von gelber und grüner Zucchini ist auch noch richtig bunt.
Da kommt wirklich Farbe auf den Tisch 🙂

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , ,

Schlemmerzungen

Für die Schlemmerzungen haben beim Backen der Laugenstangen einfach ein paar abgezweigt 🙂
Genauer gesagt, haben wir testweise ein paar Teiglinge eingefroren, diese dann wieder aufgetaut und zu Schlemmerzungen verarbeitet.
Nun wissen wir erstens, dass man die Teiglinge der Laugenstangen sehr gut einfrieren (und auch wieder auftauen 🙂 ) kann und zweitens, dass Schlemmerzungen immer noch sehr gut schmecken!

Read the rest of this entry »

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 21. Juli 2017 in Backen, Sonstiges - herzhaft

 

Schlagwörter: , , , , ,