RSS

Archiv der Kategorie: Zubereitungsart

Spanferkelbauch – gegrillt

Wie das halt so ist…ich sage ja immer „wir kaufen nur am Stück“ und so haben wir natürlich auch etwas mehr vom Spanferkelbauch gehabt, als wir für die Spanferkel-Frikadellen benötigten.
Da zurzeit die Sonne zwar ausgiebig lacht, aber doch der Donnergott oft seinen Senf dazugeben muss, haben wir uns bei der Zubereitung für den Gasgrill, der im überdachten Bereich der Terrasse steht, entschieden.
Keine schlechte Wahl: heraus kam ein wunderbar zartes und saftiges Stückchen Fleisch.

Read the rest of this entry »

 
2 Kommentare

Verfasst von - 12. Juni 2017 in Fleischgerichte, Grillen, Schwein, Zubereitungsart

 

Schlagwörter: , , , ,

Spanferkel-Frikadellen

Erst war es nur eine Idee: aus allem Möglichen (und Unmöglichen) werden Frikadellen gemacht, aus Schwein, Rind, Kalb, Lamm, Fisch, Gemüse, Getreide…aber wir haben noch nie irgendwo gesehen, dass jemand aus Spanferkelfleisch Frikadellen gemacht hat. Warum eigentlich bzw. warum eigentlich nicht?
Und dann wurde die Idee wahr. Einen Spanferkelbauch besorgt, ausgebeint. abgeschwartet und ab in den Fleischwolf…

Read the rest of this entry »

 
 

Schlagwörter: , , ,

Weißer Spargel aus dem Backofen

Spargel aus dem Backofen…da war doch was…
Richtig, vor einigen Tagen haben wir den „grünen Spargel aus dem Backofen“ nach dem Rezept von „Arthurs Tochter kocht“. Wie gut uns dieser Spargel geschmeckt hat, kann man auch daran erkennen, dass wir ihn mittlerweile noch 2x zubereitet haben!
Und dann war da auch noch das etwas ältere Rezept für „weißen Spargel aus dem Backofen“ nach dem Rezept von Werners „cucina e piu“ – allerdings werden da die Spargel in Alufolie verpackt.
Nun aber haben wir den weißen Spargel, sehr in Anlehnung an den grünen, ohne Alufolie, im Backofen zubereitet – einfach toll!!
Die Konsequenz aus diesem Versuch: unsere Wasserrechnung wird zukünftig geringer ausfallen!! Klar, wenn wir den Spargel (fast) immer im Backofen machen, brauchen wir keine Wasser um ihn darin zu kochen 🙂

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Schweinelende Tiroler Art

Für Schweinelende gibt es sicher zigtausend Zubereitungsarten…und nun kommen wir mit der zigtausend + 1 Variante…
ABER: die ist so gut, die solltet ihr wirklich ausprobieren.
Zu solchen Rezepten kommt man, wenn man nach den Wetterdaten/Wetterbericht schauen will 🙂
Klingt komisch? Ist ganz einfach erklärt: wir schauen öfter mal im Videotext des hr-Fernsehens (Hessischer Rundfunk) nach den Wetterdaten bzw. dem Wetterbericht für unsere Region. Also Fernsehen an, hr aufgerufen und da „stolperten“ wir gerade in die Sendung „Hallo Hessen“ in der gerade der Koch Thorben Laas diese „Schweinelendchen Tiroler Art“ zubereitete. Also musste der Wetterbericht noch ein paar Minuten auf uns warten (was das Wetter nicht im geringsten verändert hat 🙂 ) und wir waren um ein schönes und leckeres Rezept reicher.

Read the rest of this entry »

 
 

Schlagwörter: , , , , , ,

„Gefüllte“ Kabeljaufilets

Ja, diese Kabeljaufilets „gefüllt“ zu nennen ist schon etwas verwegen 🙂
Das Ganze war auch nicht geplant, das hat sich so ergeben. Wir hatten die Fischfilets, wollten sie eigentlich nur kurz im Mehl wenden und dann braten, aber…
Das Problem der vorderen Filets ist eben, dass der Bauchanteil wesentlich dünner ist als der Rückenanteil. Das führt natürlich dazu, dass das dünnere Stück schneller gar ist bzw. schon etwas trockener wird, bis der dickere Rücken gar ist. Da kam uns die Idee… und damit etwas mehr Aroma in den Fisch kommt, schnell noch ein paar dünne Zitronenscheiben mit verpackt…

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , ,

Grüner Spargel aus dem Backofen

Gefunden haben wir das Rezept bei „Arthurs Tochter kocht“.
Nicht nur, dass uns das Rezept gefallen hat, nein auch „die Herleitung“, die Astrid darlegt, überzeugt.
Also nichts wie ausprobiert.
Uns hat es absolut überzeugt! Danke Astrid für das super leckere Rezept.
So werden wir Spargel – nicht nur den grünen – jetzt garantiert öfters machen“

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kräuterbraten

Die Kräuter geben gerade ihr bestes 🙂 das muss man doch ausnutzen.
Ein schöner, durchwachsener Schweinenacken, kombiniert mit der Aromenvielfalt der Kräuter und das dann noch schonend bei niedriger Temperatur gegart…das Leben (und das Essen) kann so schön (und gut) sein!

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , , ,