RSS

Archiv der Kategorie: Zubereitungsart

Hamburger

Seit fast 6 Jahren nun schon haben wir diesen Blog…alle möglichen (und unmöglichen) Burger haben wir schon gespostet, aber der „stinknormale“ Hamburger fehlt noch.
Das ist nicht zu glauben! Nicht, dass ihr denkt, wir hätten in den vergangenen knapp 6 Jahren keinen Hamburger gegessen, nein, das „Problem“ war wohl eher, dass man bei solch banalen Gerichten immer davon ausgeht: „…die sind ganz sicher schon auf dem Blog…“. So jedenfalls ging es uns.
Also, schnell, solange es noch frische Tomaten und Salat aus dem Garten gibt, nochmal Hamburger gemacht – und vor allem auch ein paar Bilder davon 🙂

Read the rest of this entry »

Advertisements
 
2 Kommentare

Verfasst von - 18. Oktober 2017 in Backen, Grillen, Toasts & Burger, Zubereitungsart

 

Schlagwörter: , , , ,

Braten vom Wasserbüffel (2)

Lange lange ist es her – fast ein halbes Jahr – dass wir einen leckeren Braten vom Wasserbüffel hatten. Damals haben wir die Sauce u. a. mit Rotwein zubereitet.
Heute verzichten wir darauf um das Aroma des herrlichen Fleisches noch besser zur Geltung kommen zu lassen 🙂
Ergebnis: es geht auch ohne (Rotwein)…einfach ein tolles Fleisch!!

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , ,

Mandeltarte mit Birnen und Schokolade

Eigentlich waren wir bei der Apfelernte…eigentlich…aber wenn da so ein Baum mit leckeren Birnen steht, dann geht man daran auch bei der Apfelernte nicht so achtlos vorbei 🙂
Also haben wir uns gleich am Abend noch eine leckere Tarte gegönnt.

Nur damit keine Missverständnisse entstehen: der Birnbaum steht auf unserem Apfelbaumstück!!

Gefunden haben wir dieses Rezept bei „berliner küche„.

Read the rest of this entry »

 
 

Schlagwörter: , , , , ,

Bunter Bauerntopf

Herbstzeit = Eintopfzeit 🙂
Heute haben wir mal wieder einen schönen, bunten Eintopf „mit allem“ – oder zumindest „vielem“ – für euch dabei.
Verschiedene Sorten Fleisch, jede Menge Gemüse, alles zusammen geschmort…das MUSS einfach gut sein  – und das war es auch!!

Read the rest of this entry »

 
 

Schlagwörter: , , , , ,

Kräutergefüllte Ziegenkeule

Die Ziegenkeule hatte zwar nur ein Gewicht von 800 kg (das ganze Tier nur 5 Kilo), aber dafür ist das Fleisch „butterzart“ – einfach ein Traum.
Die Keule entbeint und statt der Knochen frischen Rosmarin und Thymian hineinpassen (vielleicht merkt es ja keiner 🙂 ), dazu noch etwas Knoblauch – zu Ziege muss das einfach sein!
Super Fleisch, tolles Kräuter-Knoblauch-Aroma.

Read the rest of this entry »

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 8. Oktober 2017 in Backen, Fleischgerichte, Ziege, Zubereitungsart

 

Schlagwörter: , , ,

Auberginen-Frikadellen

Die Auberginenpflanzen im Garten geben dieses Jahr wirklich ihr bestes.
Da muss man sich ständig etwas neues für die Früchte einfallen lassen.
Hier aber haben nicht wir uns selbst etwas einfallen lassen, bei diesem Rezept haben wir auf ein Rezept von „Brigitte.de“ zurückgegriffen.
So ganz glücklich waren wir mit der Wahl dann doch nicht.
Die Frikadellen hatten uns zu wenig „PEP“ und das Auberginenaroma ist in großen Teilen verloren gegangen :(.

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , ,

Rosmarin-Knoblauch-Wedges

Die Kartoffelernte ist eingefahren, nun wollen wir natürlich auch die neuen Kartoffeln verwenden.
Neue Kartoffeln lassen sich gut mit Schale zubereiten, da diese noch dünn und zart ist. Erst im Laufe der Zeit wird die Schale der Kartoffel durch Austrocknung dicker/fester.
Wedges haben den Vorteil, dass man sie vorbereiten und dann, zu gegebener Zeit, einfach in den Backofen schieben kann und sich um nichts mehr kümmern muss.
…und wenn sie dann noch so lecker nach frischem Rosmarin und Knofi duften und auch schmecken… 🙂

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , ,