RSS

Archiv der Kategorie: Zubereitungsart

Marillenknödel (Topfen-/Kartoffelteig)

Aufgrund unserer diesjährigen „Rekordernte“ bei den Aprikosen/Marillen, waren wir auf der Suche nach Verwendungsmöglichkeiten.
…und da hatten wir doch erst vor Kurzem im Blog „Brigittas Kulinarium“ (www.brigittasKulinarium.bonappetit.blog; sorry, „dank“ DSGVO keine Verlinkung mehr 😦 ) der lieben Brigitta ein neues, sehr gut klingendes Rezept für Marillenknödel auf einen Teig halb aus Topfen und halb aus Kartoffeln gesehen.
Also, an die Töpfe fertig los.

Vielen Dank Brigitta, für das tolle Rezept!

Read the rest of this entry »

Advertisements
 
 

Schlagwörter: , , ,

Rumpsteak vom Wasserbüffel

Heute steht mal wieder das Fleisch absolut im Mittelpunkt!
Ganz spartanisch, nur mit Salz und Pfeffer gewürzt.
So kommt der tolle Eigengeschmack vom Wasserbüffel besser zur Geltung!

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , ,

Aprikosen-Pfirsich-Crostata

Pfirsiche haben wir zwar keine im Garten, aber unser Aprikosenbäumchen („Ungarische Beste“) meint es dieses Jahr sehr gut mit uns.
Also revanchieren wir uns und machen etwas sehr gutes aus den Früchten des Bäumchens.

Das Rezept haben wir bei „Küchengötter.de“ entdeckt.

Read the rest of this entry »

 
 

Schlagwörter: , , , , ,

Rindermedaillons – gegrillt

Ab und an darf man sich ja auch mal etwas „Besonderes“ gönnen 🙂
Und der Jahreszeit entsprechend, kam nur grillen in Frage!

Read the rest of this entry »

 
4 Kommentare

Verfasst von - 10. Juli 2018 in Fleischgerichte, Grillen, Rind, Zubereitungsart

 

Schlagwörter: , , , ,

Chinesische Keule mit Möhren und Glasnudeln

Jetzt hauen wir hier mal eine echte Keule raus … 🙂
Na ja, es ist etwas verwirrend: Es gibt einen „Salat“ (Abart des Kopfsalates), der heißt „Spargelsalat“ (hat aber mit Spargel nichts zu tun); die Sorte, die wir dieses Jahr erstmals im Garten angebaut haben, heißt „Chinesische Keule“. Das Besondere daran ist, dass man von diesem Salat vornehmlich nicht die Blätter isst (sind zwar essbar, aber ohne viel Eigengeschmack), sondern den Strunk/Stiel!
Dieser wird „entblättert, geschält und dann wie Gemüse weiterverarbeitet.
Also, alles klar? Kopfsalat ohne Kopf, Spargelsalat ohne Spargel, Salat ohne Blätter…

Read the rest of this entry »

 
2 Kommentare

Verfasst von - 7. Juli 2018 in Braten, Gemüsebeilagen, Zubereitungsart

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Zucchini-Risotto

Gefunden haben wir dieses Rezept bei „karisann.com“ (sorry, „dank“ DSGVO keine Verlinkung mehr).
Dieses Risotto hat uns so gut geschmeckt, dass wir es gleich 2x nacheinander gekocht haben.

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , ,

Reispuffer

Bleibt bei Euch auch ab und an mal etwas vom gekochten Reis übrig?
Dann haben wir hier eine sehr schön Verwendungsmöglichkeit dafür.

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , ,