Filets vom Hirschkalb und Wildschwein an Morchel-Rahmsauce

Wir hatten noch Filet (Lende) vom Hirschkalb und vom Wildschwein „im ewigen Eis“.
Beide Filets waren einzeln nicht so groß, dass sie eine Mahlzeit für 2 Personen ergeben hätten, also tun wir uns was Gutes und gönnen uns einen Teller sowohl mit Hirschkalb- wie auch mit Wildschweinfilet.
Und wenn schon, denn schon, gibt’s gleich noch eine feine Morchel-Rahmsauce dazu…

Weiterlesen

Duroc-Filet in Maronenröhrling-Cognac-Rahmsauce

Duroc? Noch nie gehört?
Das Duroc-Schwein ist eine Kreuzung aus dem bekannten spanischen „Iberico-Schwein“ und dem amerikanischen „Roten Jersey-Schwein“.
Das Duroc-Schwein ist ein Freilandschwein, lebt also Sommer wie Winter im Freien. Das Fleisch enthält viel intramuskuläres Fett, welches dafür sorgt, dass das Fleisch sehr zart und saftig ist.
Geschmacklich ist es intensiver als „normales Schweinefleisch“, was natürlich von den Iberico-Anteilen kommt 🙂

Weiterlesen

Heilbuttfilet auf Champignons im Bratenschlauch

Die eigentliche Idee war, den Fisch „en Papillote“ (in Papier/“als Bonbon“) zu garen. Normalerweise verwendet man dafür Backpapier. Da hatten wir aber Bedenken wegen des Papiers und der Flüssigkeit.
Alufolie kommt – aus Überzeugung –  nicht in Frage, also haben wir uns für den Bratenschlauch entschieden.

Weiterlesen

Seeteufel im Speckmantel auf Weinkraut

Die Idee zu diesem Rezept haben wir beim Stöbern auf den Seiten von „Gosch – Sylt“ entdeckt, allerdings waren uns dort einige Mengenangabe „viel zu hoch bzw. nicht schlüssig“, diese haben wir entsprechend unseren Vorstellungen angepasst.
Heraus kam ein super leckeres Gericht!

Weiterlesen