RSS

Archiv der Kategorie: Suppen

Tomatenschaum

Mit Tomaten, vor allem Kirschtomaten, sind wir dieses Jahr wirklich „gesegnet“.
Wir verarbeiten sie in allen möglichen (und unmöglichen 🙂 ) Formen.
Hier in Form eines leckeren „Süppchens“…das absolut keine „Verlegenheitslösung“ darstellt!

Read the rest of this entry »

Advertisements
 
Ein Kommentar

Verfasst von - 3. September 2017 in Antipasti/Vorspeisen, Suppen

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Zucchinisuppe mit dreierlei Croûtons

Heute haben wir nicht nur ein neues Rezept für Zucchinisuppe – von dem wir behaupten, dass es unser bestes Rezept für Zucchinisuppe bisher ist! – nein, wir haben die Suppe auch gleich noch mit drei ganz unterschiedlichen Croûtons gepimpt…auch wenn das gar nicht nötig gewesen wäre 🙂
Aber geschadet hat es nicht.

Read the rest of this entry »

 
2 Kommentare

Verfasst von - 25. August 2017 in Kochen, Suppen, Zubereitungsart

 

Schlagwörter: , , ,

Kaltes Ingwer-Gurkensüppchen

Gefunden haben wir das Rezept für dieses leckere Süppchen bei Uwe Spitzmüller und seinem tollen Blog „HighFoodality„.
Es kam genau richtig! Zum einen ist es derzeit so heiß und zum anderen erfreut uns der Garten mit reichlich Gurken.

Read the rest of this entry »

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 5. August 2017 in Suppen

 

Schlagwörter: , , , ,

Ochsenschwanzsuppe – gebunden

comp_cr_img_3223_gebundene_ochsenschwanzsuppe

Fragt nicht warum, aber bisher haben wir uns nie an Ochsenschwanzsuppe herangewagt.
Warum eigentlich nicht? Das fragen wir uns jetzt auch.
Vielleicht lag es daran, dass es bei uns/unseren Eltern Ochsenschwanzsuppe nur ganz selten und wenn, dann nur an „hohen Feier-/Festtagen“ gab. Und dann auch nur aus der Dose. Irgendwie hat sich dadurch wohl der Irrglaube breitgemacht, dass dies wohl eine „sehr aufwändige“ Suppe ist.
Quatsch, zwei Sachen sind für eine gute Ochsenschwanzsuppe wichtig: gutes Fleisch und viel Zeit, das ist schon (fast) alles 🙂
Read the rest of this entry »

 
5 Kommentare

Verfasst von - 4. März 2017 in Kochen, Suppen, Suppeneinlage, Zubereitungsart

 

Schlagwörter: , , , ,

Muschelsuppe

comp_cr_img_2880_muschelsuppe

Eigentlich ist dies kein richtiges Rezept, es ist nur „Resteverwertung“, aber Resteverwertung vom Feinsten 🙂

Wir hatten Miesmuscheln gekauft – wie üblich zu viele.
Das Erste, was wir von den Muscheln gekocht haben, waren „Miesmuscheln in Tomaten-Safran-Sauce“ und aus den Resten davon ist diese Suppe entstanden.

Read the rest of this entry »

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 11. Februar 2017 in Kochen, Suppen, Zubereitungsart

 

Schlagwörter: , , , ,

Fischsuppe mit gebratenen Garnelen und Knoblauch-Croûtons

comp_cr_img_2346_fischsuppe_mit_gebratenen_garnelen

So, wer heute erwartet, dass wir hier das komplette Rezept einer Fischsuppe posten, den müssen wir leider enttäuschen 😦
Heute bleibt die Küche zwar nicht ganz kalt, wir gehen auch nicht in den „Wienerwald“, aber wir machen es uns heute mal recht einfach. Zu verdanken haben wir das unseren lieben Nachbarn. Diese haben uns nämlich aus ihrem Urlaub ein Glas fertige Fischsuppe aus Arcachon („Bucht von Arcachon„) mitgebracht.
Dazu noch ein paar Garnelen (Wildfang!! Wir kaufen keine Krustentiere aus diesen Chemiekloaken in Südostasien!) und ein paar Knoblauch-Croûtons und fertig war ein leckeres Essen.

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , ,

Herzhafte Erbsensuppe

comp_cr_img_2173_herzhafte_erbsensuppe

Wir könnten uns jedes Mal wieder amüsieren. Da kochen wir eine Erbsensuppe nach neuer oder geänderter Rezeptur, bringen diese hier „zu Papier“ und wollen vermeiden, dass es da begriffliche Überschneidungen mit „unserer Erbsensuppe“ gibt (uraltes Hausrezept, heißt bei uns „Erbsensuppe“, ist aber eigentlich ein lupenreiner Eintopf) und dann staunen wir, dass das Rezept für „unsere Erbsensuppe“ noch gar nicht auf dem Blog ist. Jedes Mal: „…das gibt es doch nicht…“, Rezeptregister von oben nach unten, von unten nach oben durchsucht und doch, das Rezept haben wir noch nicht verblogged.
…und jetzt fangen die Probleme erst richtig an: für die heutige „herzhafte Erbsensuppe“ haben wir die letzten Erbsen aus der TK geholt. Jetzt müssen wir mindestens wieder ein knappes halbes Jahr warten bis wir wieder frische Erbsen haben und „unsere Erbsensuppe“ wieder zubereiten können…und ob wir dann noch daran denken, dass diese noch nicht auf dem Blog ist???

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , , ,