RSS

Schlagwort-Archive: Hähnchen

Orangenhähnchen mit Chorizo

Auf den ersten Blick vielleicht eine etwas ungewöhnliche Kombination…aber nur auf den ersten 🙂
Hähnchen und Orange ist eine tolle Kombi.
Wir haben früher ab und an ein Hähnchen mit geviertelten (unbehandelten!) Orangen „vollgestopft“ und gegrillt. Toll, wie sich das Orangenaroma aus der Bauchhöhle durch das ganze Hähnchen verteilt hat.
Sollten wir dringend mal wieder machen!
Mit Zitronen (nach Belieben auch zusammen mit Rosmarin oder Ingwer) oder – für Knobi-Fans – mit Knoblauch geht das übrigens auch!
So, aber weiter zu diesem Gericht: die Chorizo bringt noch einen würzigen, leicht süßlichen Paprikageschmack mit und der Oregano, mit seiner pfeffrigen Note, sorgt für die Würze.

Read the rest of this entry »

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Bunter Bauerntopf

Herbstzeit = Eintopfzeit 🙂
Heute haben wir mal wieder einen schönen, bunten Eintopf „mit allem“ – oder zumindest „vielem“ – für euch dabei.
Verschiedene Sorten Fleisch, jede Menge Gemüse, alles zusammen geschmort…das MUSS einfach gut sein  – und das war es auch!!

Read the rest of this entry »

 
 

Schlagwörter: , , , , ,

Hähnchen-Spitzkohl-Wok

Es ist herrlich, jeden Tag aus dem Garten etwas anderes mit nach Hause zu bringen und daraus etwas köstliches zuzubereiten.
Im Moment gibt es neben Blattsalaten auch reichlich erntereifen Kohl. Einiges davon wird für den Winter eingefroren, aber natürlich wird das, was wir frisch essen können, gleich zubereitet, so wie dieser Spitzkohl.
Diese Rezept ist in Anlehnung an das Rezept „Asiatischer Hühnchen-Spitzkohl-Wok“ aus „kochbar.de von Autor „Miez“ entstanden.

Read the rest of this entry »

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 20. Juli 2017 in Asiatische Küche, Kochen, Zubereitungsart

 

Schlagwörter: , , , , ,

Chickenburger

Chickenburger – der Favorit meiner besseren Hälfte!
Mein Favorit ist zwar eher der Fischburger, aber „schlecht“ ist so ein Chickenburger wirklich nicht.
Eigentlich ist es ja auch nichts anderes als ein Hamburger, bei dem das Hackfleisch (Patty) durch ein Hähnchenschnitzel ersetzt wird.
Aber alleine schon dieser Austausch macht geschmacklich sehr viel aus. Probiert es aus! Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , ,

Jambalaya

Jambalaya ist ein Eintopfgericht aus den Südstaaten der USA.
Es entstammt der Verschmelzung der Cajun- und kreolischen Küche.
Die typischen Hauptbestandteile sind Reis, die „Heilige Dreifaltigkeit der Cajun-Küche“ (Zwiebel, Paprika, Staudensellerie), Hühnchen, Meeresfrüchte/Fisch und die Südstaaten-Variante der Andouille (stark gewürzte und stark geräucherte Wurst vom Schwein; im Gegensatz zur original französischen Version, wird diese in den Südstaaten ohne Innereien hergestellt). Wir haben ersatzweise Chorizo verwendet.
Und natürlich wird Jambalaya recht scharf gewürzt!

Read the rest of this entry »

 
3 Kommentare

Verfasst von - 9. April 2017 in Braten, Eintopf & Co, Schmoren, Zubereitungsart

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Murgh Masala

comp_cr_img_3407_murgh_masala

Ich bin immer versucht „Murks Masala“ zu sagen – obwohl das überhaupt nicht zu dem Gericht passt! Es ist alles andere als „Murks“!
Um es richtig zu stellen, es stammt aus dem Hindi (Amtssprache in Indien), „Murgh“ bedeutet Huhn/Hühnchen und  „Masala“ eine Gewürzmischung.

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Gefüllte Kartoffeln

comp_cr_img_1984_gefuellte_kartoffeln

Gefüllte Kartoffeln? Ja, warum immer nur als „Beilage“, warum nicht mal „in tragender Rolle“, als das wichtigste Bestandteil, das alles verbindet/zusammen hält?
Und zu diesem Rezept müssen wir auch noch ein Geständnis ablegen: wir haben die Kartoffeln hierfür gekauft (oh Schande). Aber was blieb und übrig, unsere Kartoffelernte dieses Jahr war recht bescheiden und so große Kartoffeln, die es sich zu füllen lohnt, waren nicht dabei.

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , ,