Paella de la Casa

Okay, so richtig stilecht ist diese Paella nicht, aber sie ist genau so, wie wir sie am liebsten mögen.
Wir mögen sie nicht „trocken“, mit leicht „angekrustetem“ Reis, wir mögen sie mit Tomaten und saftig/schlotzig. Bei der „Einlage“, da variieren wir oft, mal mit viel „Gemüse“, mal mit weniger, mal mit „Meeresgetier“, mal ohne, bei den Fleischsorte sind wir auch sehr variabel. Aber immer mit Tomate und schön cremig!

Weiterlesen

Poulet au Vinaigre

Wir haben bei zwei Facebookfreunden dieses Gericht entdeckt, einmal nach einem Rezept von Paul Bocuse und einmal von Jaques Pépin. Wir haben aus beiden Rezepten das übernommen, was uns am besten gefallen hat 🙂
Was dabei heraus kam, seht ihr hier…wir hatten noch den kleinen Vorteil, dass wir es nicht nur gesehen haben, wir durften es auch noch schmecken…

Weiterlesen

Caesar Salad „light“ mit Hähnchenbrustfilet

Das Rezept für Caesar Salad haben wir schon mehrfach verwendet, aber nun haben wir uns an einer leichteren Version versucht, mit weniger Mayonnaise und mehr Joghurt.
Dazu dann noch ein gebratenes Hähnchenbrustfilet, fertig ist unser sommerliches Abendessen.

Weiterlesen

Maishähnchenbrust Suprême

Maishähnchen zeichnet sich durch seine schöne gelbe Färbung aus, die es, wie der Name schon sagt, durch die hauptsächliche Fütterung mit Mais, bekommt.
Die Maisfütterung sorgt aber nicht nur für eine schöne Farbe, sondern gleichzeitig auch noch für einen besonders köstlichen Geschmack.
„Suprême“ bezeichnet einen französischen Zuschnitt der Geflügelbrust, bei dem der obere Flügelknochen an der Brust verbleibt.

Weiterlesen