Chitarra nera mit Tintenfisch in pikanter Tomatensauce

„Chitarra“ (auch „Spaghetti alla Chitarra“) ähneln Spaghetti, sind im Querschnitt aber nicht rund, sondern quadratisch mit einer Stärke von ca. 2 mm.
Der Name „Chitarra“ (Deutsch: „Gitarre“) rührt daher, dass man diese Nudelform früher herstellte indem man eine dünne Nudelteigplatte mittels eines Nudelholzes durch einen mit vielen Saiten bespannten Rahmen (~ Gitarre mit vielen Saiten) presste/drückte.
Wir machen es uns heute einfacher und verwenden einen entsprechenden Aufsatz für unsere Nudelmaschine.
„Nera“ heißt „schwarz“ und steht für: „mit Sepia-Tinte schwarz gefärbt“.

Weiterlesen

Spaghetti Vongole – tradizionalmente

Jugenderinnerungen….nein, keine Kindheits-, Jugenderinnerungen.
Bereits als Jugendlicher hatte ich „meinen Lieblings-Italiener“.
So alle 3 bis 4 Wochen habe ich mir mein Lieblingsessen – Spaghetti Vongole – bei meinem Lieblings-Italiener vom Taschengeld „zusammengespart“.
Noch heute eines meiner absoluten Lieblingsgerichte!

Weiterlesen

Hartweizennudeln (ohne Ei) – Grundrezept

Oh, oh, da ist etwas auf der Strecke geblieben…dieser Post!
Ich weiß nicht, wo er sich versteckt hatte, aber jetzt ist er doch noch aufgetaucht 🙂
Bisher haben wir Nudeln/Pasta eigentlich immer als Frischei-Nudeln hergestellt.
Da wir uns nun aber ein paar neue „Spielzeuge“ zur Nudelherstellung zugelegt haben und einige davon speziell für Nudelteig ohne Ei gedacht sind, wenden wir uns also diesen zu.

Faszinierend dabei ist, dass man einfach Mehl/Grieß mit Wasser verknetet, den Teig formt und dieser beim Kochen die Form behält!

Weiterlesen

Trenette mit Kokos-Limetten-Sauce und gebratenem Kabeljaufilet

Trenette sind – lt. Beilage unserer Nudelmaschine – die etwas dünneren aber breiteren Schwestern der Linguine. Lassen wir es mal so stehen… 🙂
…denn unser Versuch dies im Internet zu verifizieren scheitere kläglich 😦 jeder behauptet da etwas anderes!
Bei einem sind Trenette „Hohlnudeln“, bei dem nächsten „kurze Spaghetti“, einer meint, es wäre die „Zwillingsschwester der Linguine…nur aus einer anderen Gegend“…soll jeder behaupten was er will!
Hauptsache sie schmecken und das ist bei unseren selbst gemachten Nudeln – egal in welcher Form – eigentlich immer der Fall!

Weiterlesen