Zwetschgenröster


Einige habe es ja schon mitbekommen, unser Zwetschgenbaum hat sich dieses Jahr besonders viel Mühe geben: wir sind noch nicht fertig mit der Ernte, aber das Endergebnis läuft auf 100 kg hinaus!
Den größten Teil davon haben wir schon geerntet…und verarbeitet, z. B. zu diesem nicht nur super leckeren, sondern vor allem auch HALTBAREN, Zwetschgenröster.

Das Rezept haben wir bei „ziiikocht.at“gefunden.

Weiterlesen

Mango-Mousse

Wenn man sich vom Angebot zum Kauf verführen lässt…
eigentlich brauchten wir nur eine Mango…aber da lagen sie nun, wunderschöne und vor allem reife Mangos.
Da nimmt man zwei, drei oder auch vier in die Hand…und eigentlich sind alle schön, prall, reif…ja, was macht man da? Richtig, man kauft doch gleich zwei anstelle der benötigten einen.
Dann standen wir vor der Wahl, was wir mit der zweiten Mango machen. Wir haben uns für diese Mango-Mousse entschieden. Wahrlich keine falsche Entscheidung!!

Weiterlesen

Clafoutis aus Kastanienmehl mit Äpfeln und Zwetschgen

Unsere lieben Nachbarn hatten uns aus Frankreich Kastanienmehl mitgebracht.
In Deutschland ist dieses sehr aromatische Mehl nicht so häufig zu bekommen – leider.
Wenn wir es denn aber haben, dann verwenden wir es natürlich auch, so wie heute für dieses Clafoutis, welches durch das Kastanienmehl einen „nussige“ Note bekommt, was sehr gut mit den Äpfeln und Zwetschgen harmoniert.

Weiterlesen

Mirabellen-Aprikosen Crumble mit Brombeeren

comp_CR_IMG_0156_Mirabellen_Aprikosen_Crumble_mit_Brombeeren

Wenn ein Sonntagsessen mit solch einem fruchtigen – und vor allem leckeren – Dessert endet, dann kann das nur ein toller Sonntag sein.
Schade, dass unsere Nektarinen noch nicht reif sind, sonst hätten wir das gesamte Obst für dieses Dessert aus dem eigenen Garten gehabt.

Zutaten:

Zubereitung:

Mirabellen, Aprikosen und Nektarine entsteinen und in mundgerechte Stücke schneiden. Von der Feige den Stielansatz entfernen und in Achtel schneiden.

Auflaufförmchen mit etwas Butter fetten. Klein geschnittenes Obst auf die Förmchen verteilen, die Brombeeren darüber streuen.

comp_CR_CIMG9348_Mirabellen_Aprikosen_Crumble_mit_Brombeeren

Mandeln, Butter, Zucker und Mehl zu Streuseln verarbeiten und über dem Obst verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Unter-/Oberhitze ca. 25 Minuten backen.

comp_CR_IMG_0154_Mirabellen_Aprikosen_Crumble_mit_Brombeeren

comp_CR_IMG_0163_Mirabellen_Aprikosen_Crumble_mit_Brombeeren

Autor: Carmen