Weinsteinbackpulver vs. Backpulver

Treuen Lesern unseres Blogs ist sicher aufgefallen, dass wir seit geraumer Zeit kein „normales“ Backpulver sondern Weinsteinbackpulver verwenden.
Da es diesbezüglich in Facebookgruppen zu Fragen bzw. Diskussionen kam, hier die Erklärung:

„Normales“ Backpulver besteht aus Natron (oder genauer gesagt “ Natriumhydrogencarbonat“) und Phosphaten. Diesen Phosphaten sagt man üble Dinge nach (fördern das Risiko von Schlaganfall und/oder Herzinfarkt; schädigen Nieren; verhindern Kalziumaufnahme, wodurch das Osteoporose-Risiko steigt).
Bei Weinsteinbackpulver werden diese Phosphate durch Weinstein (kristalline Salze der Weinsäure, entstehen bei der Wein- und Sektherstellung) ersetzt.
Über diesen Weinstein sind keine so üblen Dinge wie bei Phosphaten bekannt.