Feigen-Essig

Bei so viel Feigen muss man sich etwas einfallen lassen.
Das wir ja sowieso ganz große Fans der Varietät bei Essig und Öl sind, kam dieses Rezept genau recht.
Jetzt müssen wir aber noch drei Wochen warten, bis wir den Essigansatz filtern und probieren können.
Das Rezept haben wir bei „Kochtopf.me“ entdeckt.

Weiterlesen

Herzhafte Feigen-Zwetschgentarte

Gestern gab es einen süßen Kuchen mit Feigen, heute eine herzhafte Tarte. Man sieht: Feigen sind sehr vielseitig!
Eins noch in eigener Sache: wir mögen eigentlich keinen Blauschimmelkäse, aber hier, da wir der festen Meinung waren, dass er hier dazugehört, sind wir über unsere Schatten gesprungen und haben ihn verwendet. In kleinen Mengen, aber immerhin!
Und, mit der Meinung, dass er hier einfach dazu gehört, lagen wir goldrichtig!
Das Rezept haben wir bei „ninamanie.com“ entdeckt.

Weiterlesen

Feigenkuchen mit Apfel

Der Klimawandel hat auch seine guten Seiten!
Wir haben bisher noch nie bis in den Oktober hinein frische Feigen ernten können!
Und, so ganz nebenbei, das waren noch nicht die letzten!!
Freuen wir uns also über die (wenigen) guten Seiten des Klimawandels und genießen unseren leckeren Kuchen.
Das Rezept haben wir bei „KeksSeligkeiten.de“ entdeckt.

Weiterlesen

Feigenmarmelade mit Pflaumen und Granatapfel

Wenn Feigen und Pflaumen schon gleichzeitig reifen, dann kann man sie sicher auch zu einer Marmelade vereinen…noch ein bisschen Granatapfel dazu kann ja nicht schaden.
Das Ergebnis war so lecker, dass wir überlegen, noch ein paar Gläser zu kochen, damit es auch sicher bis zum nächsten Jahr reicht.

Weiterlesen

Crumble mit Birnen, Feigen und Heidelbeeren

Sonntags, da darf es gerne mal ein kleines, leckeres Dessert sein, am besten natürlich mit Sachen aus dem Garten. Feigen haben wir in Hülle und Fülle, die ersten Williams Christ-Birnen hingen leuchtend gelb am Baum und bei den Heidelbeeren haben wir auf die Bestände aus unserer TK zurückgegriffen.

Weiterlesen