Beschwipste Feigen auf Französisch

Wir wollten auch mal einen „geistreichen“ Post schreiben 🙂
Nun hoffen wir, dass uns das mit diesem hier gelungen ist 🙂
Wenn ja, dann feiern wir dies mit den Feigen und falls nein, dann trösten wir uns mit ihnen!

Das Rezept haben wir der Zeitschrift „Lecker“ entdeckt.

Weiterlesen

Amaretti alla piemontese

Wir haben mal wieder versucht zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen:
wir haben Spargelzeit und da gibt es bei uns jeden Sonntag Spargel mit Sauce Béarnaise oder Hollandaise; dazu braucht man bekanntlich Eigelb…aber kein Eiweiß, also haben wir mal wieder nach einer Eiweißverwertung gesucht und zweitens wollten wir ein leckeres Rhabarber-Tiramisu machen, aber nicht wie gewöhnlich mit unserem selbst gebackenen Zwieback, sondern in neuem Gewand, mit eben diesen Amaretti.

Weiterlesen

Himbeer-Johannisbeer-Fruchtgummi

In den ewigen Eisgründen haben wir noch ein paar Him- und Johannisbeeren aus der letztjährigen Ernte entdeckt.
Da es ja schon mehr oder weniger bald neue Früchte geben wird, wird es höchste Eisenbahn, diese zu verarbeiten.
Da wir nicht nur selbst KLEINE Naschkatzen sind, sondern auch Kinder und Enkel haben, die gerne mal etwas Süßes naschen, tun wir eben alles etwas Gutes.
Das Rezept haben wir bei „Geolino“ entdeckt.

Weiterlesen

Kokos-Konfekt oder „die schnellsten Plätzchen der Welt“

Wir haben diese „Plätzchen“ in einer Facebook-Gruppe entdeckt. Dort hießen sie „die schnellsten Plätzchen der Welt“. Da uns die „Plätzchen“, die wir eher als Konfekt bezeichnen würden, gefallen haben und sie auf einem super einfachen Rezept basieren, haben wir sie gleich ausprobiert.

Weiterlesen