Wildschweinfrikadellen mit Maronenröhrlingen

Es gibt – hoffentlich – schon bald wieder neue Pilze, da wird es höchste Zeit, dass wir die vom letzten Jahr aufbrauchen.
Und wenn wir mit den Pilzen schon „im Wald“ sind, dann nehmen wir gleich noch das entsprechende Fleisch dazu…

Weiterlesen

Filets vom Hirschkalb und Wildschwein an Morchel-Rahmsauce

Wir hatten noch Filet (Lende) vom Hirschkalb und vom Wildschwein „im ewigen Eis“.
Beide Filets waren einzeln nicht so groß, dass sie eine Mahlzeit für 2 Personen ergeben hätten, also tun wir uns was Gutes und gönnen uns einen Teller sowohl mit Hirschkalb- wie auch mit Wildschweinfilet.
Und wenn schon, denn schon, gibt’s gleich noch eine feine Morchel-Rahmsauce dazu…

Weiterlesen

Wildschweinschinken (Trockenpökeln)

Wir wollten nur einen „kleinen, bescheidenen Schinken“ vom Wildschwein machen.
Nachdem wir vor längerer Zeit schon mal einen Wildschweinschinken mittels Nasspökeln hergestellt haben, haben wir uns dieses Mal für das Trockenpökeln entschieden.

Weiterlesen

Wildschwein-Rillette

„Unserem“ Jäger ist mal wieder ein Wildschwein vor die Flinte gelaufen… 🙂
Warum er beim Thema „Wildschwein“ ausgerechnet an uns gedacht hat???
Aber er hat und damit bedacht.
Beim Zerlegen eines ganzen Wildschweines fallen fleischige Knochenreste an, vor allem, wenn man, so wie wir dieses Mal, den Rücken ausbeint.
Diese Knochen bzw. das anhaftende Fleisch sind viel zu schade um es ungenutzt zu lassen, deshalb haben wir uns entschlossen, diese abzukochen und ein köstliches Rillette daraus zuzubereiten.

Weiterlesen