RSS

Schlagwort-Archive: Braten

Braten vom Wasserbüffel (2)

Lange lange ist es her – fast ein halbes Jahr – dass wir einen leckeren Braten vom Wasserbüffel hatten. Damals haben wir die Sauce u. a. mit Rotwein zubereitet.
Heute verzichten wir darauf um das Aroma des herrlichen Fleisches noch besser zur Geltung kommen zu lassen 🙂
Ergebnis: es geht auch ohne (Rotwein)…einfach ein tolles Fleisch!!

Read the rest of this entry »

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , ,

Auberginen-Frikadellen

Die Auberginenpflanzen im Garten geben dieses Jahr wirklich ihr bestes.
Da muss man sich ständig etwas neues für die Früchte einfallen lassen.
Hier aber haben nicht wir uns selbst etwas einfallen lassen, bei diesem Rezept haben wir auf ein Rezept von „Brigitte.de“ zurückgegriffen.
So ganz glücklich waren wir mit der Wahl dann doch nicht.
Die Frikadellen hatten uns zu wenig „PEP“ und das Auberginenaroma ist in großen Teilen verloren gegangen :(.

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , ,

Süßkartoffelrösti

Wir hatten schon einmal versucht Rösti aus Süßkartoffeln zu machen.
Damals waren sie uns nicht knusprig genug, aber knusprig gehört irgendwie absolut zu Rösti dazu.
Also heute ein neuer Versuch…und, soviel sei verraten, dieser war erfolgreich!

Read the rest of this entry »

 
2 Kommentare

Verfasst von - 25. September 2017 in Beilagen & Nährmittel, Kartoffeln

 

Schlagwörter: , , ,

Zucchini-Pralinen

Zucchini-Pralinen – die wahrscheinlich breitesten Pralinen der Welt 🙂
Antipasti oder als kleiner Snack am Abend, wenn das Mittagessen üppig ausgefallen ist…
Gesehen haben wir es bei „Brigitte.de“.

Read the rest of this entry »

 
2 Kommentare

Verfasst von - 30. August 2017 in Antipasti/Vorspeisen

 

Schlagwörter: , , , ,

Gurkencurry mit Putenhackbällchen

Es ist Gurkenzeit – zumindest bei uns im Garten 🙂
Außerdem gibt es noch reichlich Zucchini – also kochen wir daraus wieder mal unser heißgeliebtes Gurkencurry.
Dieses Gurkencurry haben wir schon mehrfach gekocht, siehe z. B. >> hier << oder >> hier << oder >> hier <<.
Dieses Mal haben wir als „Fleischeinlage“ Bällchen aus Putenhackfleisch verwendet.
Ein herrlich leichtes Sommergericht!

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Rindergeschnetzeltes in Morchelrahmsauce

Vor geraumer Zeit haben wir uns mal zwei Tüten getrocknete Morcheln gegönnt…na ja, zumindest so halbwegs. Wir haben sie gekauft und in die Speisekammer gelegt…und wie das oft so ist: „aus den Augen, aus dem Sinn“.
Aber als die bessere Hälfte nun kam und „unbedingt die Spitze vom Rinderfilet loswerden wollte“, da kamen sie dann doch wieder „in den Sinn“ 🙂
Allerdings hatten wir vorher schon ‚beschlossen‘, dass es zu dem Rinderfilet Backofen-Pommes geben sollte und zwar nicht irgendwelche, sondern ganz besondere, nämlich von den ersten diesjährigen Frühkartoffeln aus dem eigenen Garten.
Und so ergab es sich, dass es bei uns zum Rindergeschnetzelten in Rahmsauce Backofen-Pommes gab.

Read the rest of this entry »

 
2 Kommentare

Verfasst von - 2. Juli 2017 in Braten, Fleischgerichte, Rind, Saucen, Zubereitungsart

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Ziegenschulter, puristisch

„Weil einfach einfach einfach ist“ oder wie soll man es nennen?
Also kein Gedöns, kein Schnickschnack, kein…nein, einfach Ziegenfleisch, nur die notwendigsten Kräuter und Gewürze, kurz anbraten und dann ab in den Backofen.
„So einfach kann gut sein“ oder doch eher „so gut kann einfach sein“ 🙂

Read the rest of this entry »

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 3. Juni 2017 in Fleischgerichte, Ziege

 

Schlagwörter: , , ,