RSS

Archiv der Kategorie: Wild

Rehbraten

Im Winter gibt es bei uns öfters mal Wild, Egal, ob Wildschwein, Hirsch, Mufflon, Hirschkalb oder, so wie heute, Reh.
Komischerweise gelüstet es uns in den anderen Jahreszeiten nicht so nach Wild.
Was soll’s, folgen wir unseren Gelüsten, die schlechteste Wahl ist das sicher nicht.

Read the rest of this entry »

 
2 Kommentare

Verfasst von - 10. Februar 2019 in Fleischgerichte, Schmoren, Wild, Zubereitungsart

 

Schlagwörter: , , , ,

Wildschwein-Schnitzel

Alles Wild oder was? Ja, gestern gab es eine leckere Frikadelle vom Hirschkalbfleisch und heute gleich noch ein Stück Wildschwein hinterher.
Ein Hoch auf „unser Jäger“!! Möge er weiterhin so treffsicher sein 🙂

Read the rest of this entry »

 
7 Kommentare

Verfasst von - 4. Januar 2019 in Braten, Fleischgerichte, Wild, Zubereitungsart

 

Schlagwörter: , , , , ,

Frikadelle vom Hirschkalb mit Morchel-/Wildrahmsauce

Winterzeit = Wildzeit.
Und wir haben ja noch reichlich Fleisch vom Hirschkalb in den „eiskalten ewigen Jagdgründen“, also lasst uns etwas davon zaubern 🙂

Read the rest of this entry »

 
 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Hirschkalbsbraten „ziemlich klassisch“

Wir hatten ja schon geschrieben, dass das Glück (und „unser“ Jäger) uns dieses Jahr hold war und wir ein ganzes Hirschkalb bekommen haben.
War doch eigentlich klar, dass davon ein schönes Stück Braten für das Familie-Weihnachtsessen reserviert war.

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , ,

Wildschweinrücken mit Orangen-Granatapfelsauce

Vorbereitung für die Weihnachtsfeiertage?
Nein, Sonntagsessen 🙂

Read the rest of this entry »

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 24. Dezember 2018 in Fleischgerichte, Saucen, Wild

 

Schlagwörter: , , , , ,

Hirschkalbshaxen in Pilzrahmsauce

ENDLICH…endlich hat es geklappt, dass wir „von unserem“ Jäger ein ganzes Hirschkalb bekommen haben.
Seit Jahren liegen wir ihm damit schon im Ohr 🙂 jetzt hat es geklappt.
36 Kilo feinstes Hirschkalbfleisch. Als erstes haben wir uns die Vorderhaxen davon zubereitet.
Viele werden sich jetzt fragen: „warum ausgerechnet die Haxen?“. Ganz einfach, weil das Fleisch der Haxen für uns eines der besten Schmorstücke darstellt!
Und wir wollten ja schließlich „feiern“, dass es endlich mit dem Hirschkalb geklappt hat!

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , ,

Reh-Schnitzel in Nuss-Panade (viererlei Nüsse/Kerne)

„Schnitzel“ – landläufig ein Stück Schweine- oder Kalbfleisch mit Semmelbrösel paniert und schön knusprig gebacken…
Aber ein „Schnitzel“ kann so viel mehr sein! Erstens nicht nur Schweine- oder Kalbfleisch und zweitens nicht mit Semmelbrösel paniert!
Wir haben in der jüngeren Vergangenheit vor allem einige Schnitzel-Varianten aus Wildfleisch ausprobiert.
Besonders angetan waren wir immer, wenn wir diese mit  einer Panade aus Nüssen zubereitet haben.
Hier haben wir feinstes Rehfleisch in ein Quartett aus Nüssen und Kernen gehüllt.

Read the rest of this entry »

 
3 Kommentare

Verfasst von - 8. Juni 2018 in Braten, Fleischgerichte, Wild, Zubereitungsart

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,