Thüringer Weihnachtsstollen

Gebacken haben wir den Stollen schon vor über 2 Wochen, aber der musste erst einmal in Ruhe „reifen“. Nun aber haben wir ihn probiert und können auch etwas darüber sagen: sehr gut!
Eines ist jetzt schon sicher, Weihnachten wird dieser Stollen mit Sicherheut nicht erleben 🙂

Das Rezept haben wir bei dem lieben Wolfgang Süpke und seinem Blog „Bäcker Süpkes Welt“ gefunden.
@ Wolfgang, vielen Dank für das tolle Rezept!

Weiterlesen

Apfel-Nashi-Kuchen – reloaded

Nashis sind schöne, saftige, knackige, aromatische Früchte, haben aber den Nachteil, dass sie sich nicht sehr lange lagern lassen.
Da unsere Nashiernte dieses Jahr mal wieder „gut“ ausgefallen ist, lagern noch etliche Steigen davon im Keller.
Aber immer nur als „Obst pur“? Nein, in so einem leckeren Kuchen schmecken sie mindestens genauso gut 🙂

Weiterlesen

Feigen-Weintrauben-Tarte mit Walnüssen

Wenn ihr euch fragt, warum wir zwei Tartes auf einmal backen, dafür gibt es mehrere Gründe: erstens kann man das eine Ei im Teig schlecht halbieren, zweitens haben wir nette Nachbarn, die uns drittens mit diesen sehr leckeren Trauben versorgt haben. 🙂

Gefunden haben wir dieses – etwas aufwändige, aber dafür auch sehr leckere – Rezept bei „französichkochen.de“.

Weiterlesen

Rhabarberkuchen mit fruchtigem Rührteig

Sauer macht lustig!?!?
Bestimmt, deshalb gibt es bei uns derzeit vermehrt Rhabarber.
Heute in Form eines leckeren Rührkuchens mit Orangensaft…und natürlich Rhabarber.

Diesen Kuchen haben wir in Petras tollem Blog „Oberstrifftsahne.com“ entdeckt und sofort beschlossen, ihn nachzubacken. Sehr gute Entscheidung! 🙂
Danke Petra für das Rezept.

Weiterlesen