RSS

Schweineschwartenchips

comp_cr_cimg1996_schweineschwartenchips

Chips…Kartoffelchips, Brotchips, Bananenchips, Krabbenchips, Apfelchips, Gemüsechips…
So viele Chips, aber eine Sorte fehlte uns bisher in unserer „Sammlung“ noch!
Die Idee dazu entstand beim „Wursteln“ (Wurst machen). Für div. Wurstsorten benötigt man, um eine gewisse „Bindung“ in der Wurstmasse zu erzeugen, Schweineschwarte.
Wir haben mal wieder Krakauer (Brühwurstsorte, benannt nach der polnischen Stadt Krakau) hergestellt. Dazu benötigt man eben diese Schwarte. Wir hatten ein bisschen zu viel. Zum Wegwerfen viel zu schade. Dann haben wir an die schöne, „krachende“ Schwarte bei Schweine-Krustenbraten gedacht. Na, und was dann kam, das könnt ihr euch sicher denken…

Read the rest of this entry »

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 22. Januar 2017 in Snacks & Knabbern

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Rosenkohl – ofengeröstet, mit Speck

comp_cr_cimg1956_rosenkohl_ofengeroestet

Rosenkohl, Rosenkohl, Rosenkohl…wohin man schaut.
Zur Zeit voll im Trend: Rosenkohl aus dem Backofen oder auch „ofengeröstet“.
Was soll man da machen? Richtig: „da simmer dabei dat ist prima“ 🙂
Das ist nicht nur prima, das schmeckt auch noch prima!
So werden wir ihn jetzt sicher öfters machen!

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , ,

„Die besten Schnitzel“

comp_cr_img_1726_kuheuterschnitzel

Meine Großeltern haben immer gesagt: „richtigen Fleischsalat macht man aus Kuheuter“ und „die besten Schnitzel werden ebenfalls aus Kuheuter gemacht“.
Ja, soweit die Aussagen meiner Großeltern. Zum Thema „Fleischsalat“ siehe gesonderten Post.
Zu „den besten Schnitzeln“ muss ich erst noch loswerden, was mir „mein Metzger“ erzählt hat, als ich mit ihm darüber sprach, dass ich gerne Kuheuter haben möchte. Er wollte natürlich wissen, was ich damit machen möchte. Ich erzählte ihm, dass wir daraus Fleischsalat und Schnitzel machen möchten. Darauf er: „…ja, meine Eltern haben mir auch erzählt, dass sie nach dem Krieg den amerikanischen Besatzungssoldaten gebackene Schnitzel aus Kuheuter als „normale Schnitzel“ verkauft haben und die Soldaten vollkommen begeistert davon waren“.
Nun ist der Krieg schon lange vorbei und meine Großeltern schon lange tot…da wird es aber Zeit diese Behauptung mal zu untersuchen.
Laut bekunden meines Fleischers „…ich muss erst mal schauen wo ich Kuheuter her bekomme…ist es das erste Mal, das jemand das verlangt…“. Na ja, irgendwann ist immer das erste Mal 🙂
Er konnte Euter besorgen – und dann gleich 4 Kilo!
Also denn, frei nach Schillers Glocke : „Heute muss das Schnitzel werden. Frisch Gesellen, seid zur Hand“.
Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , ,

Kiwi-Mango-Litschi-Konfitüre

comp_cr_img_2437_mango_litschi_kiwi_konfituere

Die Kiwis stammen aus unserer eigenen 2016-Ernte; davon hatten wir ja reichlich.
An den Litschis und Mangos „arbeiten“ wir noch :); bis auf weiteres müssen wir die noch zukaufen 🙂
Aber immer nur Kiwimarmelade pur zu essen ist auch langweilig, deshalb…

Read the rest of this entry »

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 19. Januar 2017 in Marmelade & Co

 

Schlagwörter: , , , , ,

Tintenfischröllchen – asiatisch

comp_cr_img_2386_tintenfischroellchen_asiatisch

Es ist angelichtet 🙂

Heute gibt es mal wieder etwas aus der asiatischen Ecke: Tintenfischröllchen.
Das Gute daran ist nicht das Gute darin, sondern, dass die Tintenfischröllchen diese Form quasi selbstständig annehmen. Man muss sie nur auf der Innenseite rautenförmig einschneiden und schon geht’s bzw. wird’s beim Braten rund 🙂

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , ,

Kokos-Eiskonfekt

comp_cr_cimg1630_eiskonfekt_karamell_und_kokos

In Anlehnung an das Rezept Eiskonfekt auf der Seite Edeka sind die beiden Sorten „Kokos-Eiskonfekt“ und „Karamell-Eiskonfekt“ entstanden. Das Rezept für die Karamell-Version folgt in Kürze.

Das angenehm kühle Mundgefühl beim Naschen von Eiskonfekt entsteht durch das schmelzende Kokosfett, das dem Mundraum Wärme entzieht. Erreicht die Zungenoberfläche eine Temperatur von unter 24 Grad Celsius wird das als Kälte empfunden. Daher der Name Eiskonfekt.

Read the rest of this entry »

 
2 Kommentare

Verfasst von - 17. Januar 2017 in Geschenkideen, Naschwerk/Süßigkeiten

 

Schlagwörter: , , , ,

Fischsuppe mit gebratenen Garnelen und Knoblauch-Croûtons

comp_cr_img_2346_fischsuppe_mit_gebratenen_garnelen

So, wer heute erwartet, dass wir hier das komplette Rezept einer Fischsuppe posten, den müssen wir leider enttäuschen 😦
Heute bleibt die Küche zwar nicht ganz kalt, wir gehen auch nicht in den „Wienerwald“, aber wir machen es uns heute mal recht einfach. Zu verdanken haben wir das unseren lieben Nachbarn. Diese haben uns nämlich aus ihrem Urlaub ein Glas fertige Fischsuppe aus Arcachon („Bucht von Arcachon„) mitgebracht.
Dazu noch ein paar Garnelen (Wildfang!! Wir kaufen keine Krustentiere aus diesen Chemiekloaken in Südostasien!) und ein paar Knoblauch-Croûtons und fertig war ein leckeres Essen.

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , ,