RSS

Schlagwort-Archive: Fleisch

Flanksteak – gegrillt

Heute mal kein „Wort zum Sonntag“ sondern ein „Steak zum Sonntag“ 🙂
„Flanksteak“ – ein Steak, das man hierzulande noch gar nicht lange kennt. So, wie man traditionell in Deutschland Rinder zerlegt, kommt dieses Stück Fleisch schlicht und ergreifend „unter die Wurst“ oder wird zu Hackfleisch verarbeitet. Nur bei der französischen oder US-amerikanischen Zerlegeart („Cut“) wird dieses Stück Fleisch aus der „Dünnung“ (hintere, untere Bauchlappen) herausgelöst, „geputzt“ (pariert) und als Steak verwendet.
Wichtig bei der Zubereitung als Steak: da das Fleisch sehr langfaserig ist, sollte man es immer, quer zur Faser, in dünne Scheiben schneiden!
Dieses Stück Fleisch eignet sich aber nicht nur als Steak, wir kennen es schon lange aus Frankreich, wo es als „Flanchet“ zum Schmoren angeboten wird – siehe z. B. „Toskanischer Rinder-Schmorbraten“.

Read the rest of this entry »

Advertisements
 
6 Kommentare

Verfasst von - 22. Juli 2018 in Fleischgerichte, Grillen, Rind, Zubereitungsart

 

Schlagwörter: , , , , ,

Rumpsteak vom Wasserbüffel

Heute steht mal wieder das Fleisch absolut im Mittelpunkt!
Ganz spartanisch, nur mit Salz und Pfeffer gewürzt.
So kommt der tolle Eigengeschmack vom Wasserbüffel besser zur Geltung!

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , ,

Rindermedaillons – gegrillt

Ab und an darf man sich ja auch mal etwas „Besonderes“ gönnen 🙂
Und der Jahreszeit entsprechend, kam nur grillen in Frage!

Read the rest of this entry »

 
4 Kommentare

Verfasst von - 10. Juli 2018 in Fleischgerichte, Grillen, Rind, Zubereitungsart

 

Schlagwörter: , , , ,

Putenfrikadelle mit Chili und Joghurt

Vermutlich gibt es kein anderes Fleischgericht, das unter so vielen Namen bekannt ist: Frikadelle, Bulette, Fleischpflanzerl, Fleischklößchen, Fleischküchle, Fleischklops, Boulette, Fleischlaberl, Faschiertes Laibchen…
Aber nicht nur der Name variiert hier sehr stark, auch die Zubereitungsart, die Fleischzusammensetzung, die Gewürze, die Zutaten…
Wir haben heute Frikadellen aus einem Mix von Puten- und Schweinefleisch „gezimmert“ und diese, für die Zartheit, mit Joghurt und für den Pep mit einer Chilischote verfeinert.
Was bleibt zu sagen? Gut war’s!

Read the rest of this entry »

 
3 Kommentare

Verfasst von - 26. Juni 2018 in Fleischgerichte, Geflügel, Schwein

 

Schlagwörter: , , , ,

Kasseler-Nacken in Rotweinsauce

Alleine die Farbe ist es schon wert, dass man dieses Gericht kocht 🙂
Etwas ungewöhnliche Kombination, aber lecker!

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kalifornischer Guacamole Burger

Wir hatten vor einiger Zeit den „Kalifornischer Avocado-Burger“ zubereitet. Der hat uns schon sehr gut geschmeckt, aber… 🙂
„Besser geht immer“ haben wir uns gesagt…und auch gemacht.
Anstelle einfach die Avocado in Scheiben auf den Burger zu legen, haben wir eine Guacamole daraus zubereitet und die Burger damit „verfeinert“…und so noch „saftiger“ gemacht.

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Ungarisches Gulasch (Pörkölt)

Auch bei diesem Wetter MUSS es ab und an mal ein „ordentliches“ Gulasch geben.
Meist entscheiden wir uns für ein „Bœuf bourguignon“ oder einer Variante davon.
Hier haben wir aber mal wieder an unseren viel Jahre zurückliegenden Ungarn-Urlaub gedacht und… na, seht selbst…

Read the rest of this entry »

 
2 Kommentare

Verfasst von - 9. Juni 2018 in Fleischgerichte, Rind, Schmoren, Zubereitungsart

 

Schlagwörter: , , , , , ,