RSS

Schlagwort-Archive: Fleisch

Spanferkelbauch – gegrillt

Wie das halt so ist…ich sage ja immer „wir kaufen nur am Stück“ und so haben wir natürlich auch etwas mehr vom Spanferkelbauch gehabt, als wir für die Spanferkel-Frikadellen benötigten.
Da zurzeit die Sonne zwar ausgiebig lacht, aber doch der Donnergott oft seinen Senf dazugeben muss, haben wir uns bei der Zubereitung für den Gasgrill, der im überdachten Bereich der Terrasse steht, entschieden.
Keine schlechte Wahl: heraus kam ein wunderbar zartes und saftiges Stückchen Fleisch.

Read the rest of this entry »

 
2 Kommentare

Verfasst von - 12. Juni 2017 in Fleischgerichte, Grillen, Schwein, Zubereitungsart

 

Schlagwörter: , , , ,

Spanferkel-Frikadellen

Erst war es nur eine Idee: aus allem Möglichen (und Unmöglichen) werden Frikadellen gemacht, aus Schwein, Rind, Kalb, Lamm, Fisch, Gemüse, Getreide…aber wir haben noch nie irgendwo gesehen, dass jemand aus Spanferkelfleisch Frikadellen gemacht hat. Warum eigentlich bzw. warum eigentlich nicht?
Und dann wurde die Idee wahr. Einen Spanferkelbauch besorgt, ausgebeint. abgeschwartet und ab in den Fleischwolf…

Read the rest of this entry »

 
 

Schlagwörter: , , ,

Schweinelende Tiroler Art

Für Schweinelende gibt es sicher zigtausend Zubereitungsarten…und nun kommen wir mit der zigtausend + 1 Variante…
ABER: die ist so gut, die solltet ihr wirklich ausprobieren.
Zu solchen Rezepten kommt man, wenn man nach den Wetterdaten/Wetterbericht schauen will 🙂
Klingt komisch? Ist ganz einfach erklärt: wir schauen öfter mal im Videotext des hr-Fernsehens (Hessischer Rundfunk) nach den Wetterdaten bzw. dem Wetterbericht für unsere Region. Also Fernsehen an, hr aufgerufen und da „stolperten“ wir gerade in die Sendung „Hallo Hessen“ in der gerade der Koch Thorben Laas diese „Schweinelendchen Tiroler Art“ zubereitete. Also musste der Wetterbericht noch ein paar Minuten auf uns warten (was das Wetter nicht im geringsten verändert hat 🙂 ) und wir waren um ein schönes und leckeres Rezept reicher.

Read the rest of this entry »

 
 

Schlagwörter: , , , , , ,

Kräuterbraten

Die Kräuter geben gerade ihr bestes 🙂 das muss man doch ausnutzen.
Ein schöner, durchwachsener Schweinenacken, kombiniert mit der Aromenvielfalt der Kräuter und das dann noch schonend bei niedriger Temperatur gegart…das Leben (und das Essen) kann so schön (und gut) sein!

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , , ,

„Bacon Bomb“

Ab und zu muss man auch mal mit Essen „spielen“ dürfen, speziell dann, wenn es nicht nur um den Geschmack, sondern auch um die Optik geht 🙂
Also, nicht einfach eine Frikadelle bzw. ein Hackbraten, nein, heute gibt es ein „Bombengericht“ 🙂

Read the rest of this entry »

 
 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Rinderzwerchfellsteak mit Auberginenpüree

Rinderzwerchfellsteak…klingt irgendwie „umständlich“, aber wir kennen keinen anderen deutschen Namen. Im Französischen ist es da einfacher, da heißt dieses Stück schlicht und ergreifend: „Hampe“.
Vielleicht ist das auch der Grund, warum man dieses Stück Fleisch in Frankreich bei vielen Metzgern bekommt, in Deutschland aber sehr lange danach suchen muss 🙂
Wer einmal die Möglichkeit hat, ein solches Stück Fleisch zu kosten, sollte sich die Chance nicht entgehen lassen!

Das Rezept stammt im Original von „Essen & Trinken“, wir haben es etwas abgewandelt.

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Frankfurter Schnitzel

Ein „Frankfurter Schnitzel“ ist eigentlich nichts anderes als ein „Schnitzel Wiener Art“ mit „Grüner Soße“.
„…nichts anderes als..“ klingt abwertend, ist es aber nicht! Die Kombination des Frankfurter Nationalgerichts „Grüne Soße“ mit einem „normalen Schnitzel“ ist schon etwas ganz besonderes – und das nicht nur für Frankfurter!

Read the rest of this entry »

 
 

Schlagwörter: , , , , , ,