Wildschweinfrikadellen in Steinpilz-Rahmsauce

Wenn man schon das Glück hat vom Jäger bzw. Jägerin ein herrliches, frisch erlegtes und sehr mageres (!) Wildschwein zu bekommen, dann muss man das auch nutzen! Wir haben es zerlegt und portioniert. Von den „Fleischresten“, die bei Zuschneiden von Schnitzel, Braten, Steaks usw. übrig blieben, gab es einerseits zwei Sorten Bratwurst – dazu bald mehr – und schlichtes, einfaches Hackfleisch. Da das Fleisch, wie oben bereits geschrieben, sehr mager war, haben wir, sowohl bei den Bratwürsten, wie auch beim Hackfleisch, etwas Speck (~ 15%) vom Hausschwein zugesetzt
Und das musste natürlich gleich verkostet werden!
In Anlehnung einen bekannten, aber leider bereits verstorbenen, Fernsehmoderator können wir zu dem Gericht sagen: „Das war Spitze“!

Weiterlesen

Kartoffel-Kohlrabi-Hackfleischauflauf

In der kalten Jahreszeit stehen bei uns Eintöpfe, Suppen und natürlich auch Aufläufe ganz hoch im Kurs.
Da wir noch zwei Kohlrabi vor dem strengen Frost, der gerade herrscht, aus dem Garten gerettet haben, war die Frage, was es zu essen gibt, recht schnell geklärt. 🙂
Gefunden haben wir das Rezept bei „Springlane.de“.

Weiterlesen

Spitzkohlrouladen mit Pilz-Hackfüllung

Man merkt, es wird Herbst…und so wird nun auch der Kohl, ein typisches Herbstgemüse erntereif.
Wir haben uns heute für die kleine, zarte Schwester des Weißkohls, den Spitzkohl entschieden.
Davon haben wir aber nur ein paar Blätter für schöne Röllchen benötigt.
Bei der Füllung haben wir uns auch für eine herbstliche Variante entschieden.

Weiterlesen

Zucchini-Hackfleisch-Pfanne mit Kichererbsen

Oh ja, wenn es denn einmal losgeht mit den Zucchini im Garten, dann gibt es eine Ende mehr…
Bei manchen anderen Sachen, z. B. Gehaltskonto, würde man sich das wünschen 🙂
…aber wir sind ja schon mit den Zucchini zufrieden und versuchen das Beste daraus zu machen.

Weiterlesen

„Zigeuner-Hack“ auf Kloßteig

Eigentlich bestand das Rezept nur aus Hackfleisch mit Belag und der Sauce, dann kam uns aber die Idee daraus ein „all-in-one“ zu machen, also haben wir noch den Kloßteig darunter gepackt…und ein bisschen überbackener Käse hat ja noch nie geschadet.
Heraus kam ein sehr leckerer und saftig-cremiger Auflauf, der alles hat, was man so braucht.

Weiterlesen

Königsberger Klopse-Auflauf

Königsberger Klopse kennt so ziemlich jeder, aber diese in Form eines Auflaufs, das dürfte für die Meisten Neuland sein. Und dann kommt noch dazu, dass an die Sauce Camembert-Creme kommt! Eigentlich, so denkt man, passt das gar nicht, aber erstaunlicherweise harmoniert das super!
Gesehen haben wir das Rezept bei „Lecker.de“. Nach anfänglicher Skepsis haben wir es dann doch mit kleinen Abwandlungen nachgebaut…zum Glück.

Weiterlesen