Putenflügel „Indische Art“ aus dem Slow Cooker

Solch ein Slow Cooker hat im Wesentlichen drei große Vorteile:
1. Er kümmert sich um (fast) alles, sprich: man gibt alles in den Topf und fertig! Ein paar Stunden später kam man das fertige Essen genießen. Ideal, wenn man keine Zeit zum Kochen hat.
2. Durch das langsam garen unterhalb des Siedepunktes tritt wenig Flüssigkeit aus dem Gargut aus, das sorgt dafür, dass es saftig und zart wird.
3. Durch die lange Garzeit haben die einzelnen Aromen viel mehr Zeit sich zu entfalten und vor allem harmonisch zu verbinden, etwa so wie beim Ossobuco, welches ja  auch stundenlang geschmort wird.

Weiterlesen

Fünf-Gewürze-Pulver – DIY

Treue Leser unseres Blogs wissen sicherlich, dass wir immer dazu übergehen, Gewürzmischungen selbst herzustellen. Das liegt zum einen daran, dass es immer schwieriger wird fertige Gewürzmischungen ohne „unerwünschte Zusatzstoffe“ zu bekommen und zum anderen daran, dass man die DIY-Gewürzmischungen herrlich variieren und dem eigenen Geschmack anpassen kann. Auch nicht ganz zu vergessen ist der Aspekt, dass, stellt man nicht zu viel auf einmal her, die verwendete Gewürzmischung frischer und Aromatischer ist als gekaufte.

Weiterlesen