Ofengemüse mit Salsiccia

Wir hatten quasi „von allem noch ein bisschen“, da traf es sich doch richtig gut, dass wir vor ein paar Tagen bei Domenico Gentile („Cooking Italy“) gestöbert haben und seine Art der Restverwertung entdeckt haben. Passte ziemlich genau. Den Rest haben wir passend gemacht!
@Domenico, super Idee, danke dafür.

Weiterlesen

Putenfrikassee in Weißweinsauce

Wir hatten uns vom Bio-Bauern eine 15 Kilo-Pute geholt.
Diese haben wir zerlegt, portioniert und eingefroren.
Übrig blieben die Karkasse und der Hals.
Diese haben wir in einer leichten Brühe gekocht und dann das restliche Fleisch von den Knochen gelöst.
Aus diesem haben wir dann dieses leckere Frikassee zubereitet.

Weiterlesen

Wildschwein-Ragout

Wir haben mal wieder von „unserem“ Jäger zwei Wildschweine bekommen.
„Am Stück“ etwas zu groß 🙂 also haben wir sie zerlegt und portioniert.
Was übrig blieb waren die ganzen Knochen…trotz sorgsamem Entbeinen war noch einiges an Fleisch daran. Viel zu schade um es wegzuwerfen. Also haben wir die Knochen – wo nötig (Rücken, Hals) – zerkleinert und gegart. Heraus kamen 6 Portionen leckeres Ragout.

Weiterlesen

Kirschkern-Amaretto

Letztes Jahr haben wir einen Likör aus Zwetschgenkernen gebastelt. Dieser hat uns so begeistert, dass wir dieses Jahr nach weiteren/anderen Varianten Ausschau gehalten haben. Bei „Kochtrotz“ (Sorry, wegen DSGVO keine Verlinkung) haben wir hierfür eine Anregung gefunden.
Aus Kernen einen feinen Schnaps/Likör basteln >>> Resteverwertung vom Feinsten!!

Weiterlesen