Würziger Feta-Aufstrich

Kennt Ihr das: mittags gut gegessen, abends braucht’s nichts großes, aber so eine kleine Leckerei darf’s doch sein? Wenn es Euch so geht wie uns, dann haben wir da was für Euch.
Und „zufällig“ hatten wir auch noch Ciabatta (nach einem neuen Rezept) gebacken…aber dazu demnächst mehr.

Weiterlesen

Auberginen mit Granatapfel und Tahini

Das Rezept haben wir bei Yotam Ottolenghi entdeckt.
Wohl wissend, wie lecker seine Rezepte sind, konnten wir uns das nicht entgehen lassen, allerdings haben wir auf das Korianderkraut, welches „der Meister“ dazu verwendet, weggelassen, da wir Koriandergrün nicht mögen.
Gemäß Rezept handelt es sich hier um einen Salat, wir haben es als Vorspeise/Antipasto gegessen.

Weiterlesen

Kolokithokeftedes (Griechische Zucchini-Röllchen) mit Minz-Basilikum-Joghurt-Dip

Wir haben lange überlegt, ob wir dieses Gericht „Kolokithokeftedes“ oder „Griechische Zucchini-Röllchen“ nennen sollen, aber nachdem wir es geschafft hatten den Namen „Kolokithokeftedes“ einmal fehlerfrei auszusprechen, wollten wir es auch so nennen 🙂
Aber, egal wie man sie nun nennt, sie schmecken – kalt und warm – sehr lecker und sind eine willkommene Abwechslung bei der Zucchini-Verwendung.

Weiterlesen