Kokos-Süßkartoffel-Suppe mit gebratenen Jakobsmuscheln

Kennt Ihr das auch, da geht man einkaufen, hat eigentlich schon alles was man braucht und dann ertönt da von irgendwo dieses leise Flüstern: „Nimm mich mit…bitte, nimm mich mit…du wirst es auch nicht bereuen“. Man findet die Quelle des Flüsterns und kann dann diesem Bitten nicht widerstehen.
Genau so erging es uns bei diesen Jakobsmuscheln.
Und wisst ihr was, sie hatten absolut Recht! Wir haben es nicht bereut! 🙂

Weiterlesen

Trenette mit Kokos-Limetten-Sauce und gebratenem Kabeljaufilet

Trenette sind – lt. Beilage unserer Nudelmaschine – die etwas dünneren aber breiteren Schwestern der Linguine. Lassen wir es mal so stehen… 🙂
…denn unser Versuch dies im Internet zu verifizieren scheitere kläglich 😦 jeder behauptet da etwas anderes!
Bei einem sind Trenette „Hohlnudeln“, bei dem nächsten „kurze Spaghetti“, einer meint, es wäre die „Zwillingsschwester der Linguine…nur aus einer anderen Gegend“…soll jeder behaupten was er will!
Hauptsache sie schmecken und das ist bei unseren selbst gemachten Nudeln – egal in welcher Form – eigentlich immer der Fall!

Weiterlesen

Garnelen-Mango-Brokkoli Curry mit Nudeln

Wie man Reisnudeln selbst macht, das haben wir ja gezeigt, und von dem, was man alles damit anstellen kann, seht Ihr hier den „ersten Streich“: ein Garnelen-Mango-Brokkoli Curry mit eben diesen selbst gemachten Reisnudeln.
Und, wie hieß es doch so schön bei Max & Moritz: „Dieses war der erste Streich, doch der zweite folgt sogleich“, 🙂
Okay, vielleicht nicht „sogleich“, aber bald!

Weiterlesen

Kingklip mit Bandnudeln und Kokos-Zitronengrassauce

Kingklip? Noch nicht gehört oder gesehen? Macht nichts, dieser Fisch ist auch erst seit relativ kurzer Zeit hierzulande im Handel.
Es handelt sich um einen Fisch der Großfamilie „Barsch“. Er wird fast ausschließlich vor der Küste Südafrikas und Namibias gefangen.
Sein Fleisch ist weiß, fest, grätenarm. Der Geschmack ähnelt entfernt dem Kabeljau.
In Südafrika ist der Kingklip praktisch auf allen Speisekarten zu finden.

Das Original-Rezept haben wir bei EatSmarter gesehen.

Weiterlesen