RSS

Schlagwort-Archive: Kokos

Kokos-Hühnersuppe mit Ramen-Nudeln

Wir kochen von Zeit zu Zeit immer mal wieder eine Hühnerbrühe, idealerweise dann, wenn man gleich etwas davon verwenden möchte.
So auch hier, wir haben ein Suppenhuhn mit reichlich Gemüse und Gewürzen gekocht.
Einen Teil der Brühe haben wir dann für das nachfolgende Rezept verwendet, den Rest haben wir in Eiswürfelformen gefüllt, eingefroren, aus den Eiswürfelformen entnommen und in Gefrierbeutel bzw. -dosen umgefüllt. So haben wir immer leckere und gut dosierbare Hühnerbrühe zur Hand.
Das Suppenhuhn haben wir „zerlegt“ und einen Teil des Fleisches für dieses leckere Süppchen verwendet.
Und wer jetzt wartet, dass irgendwann und irgendwo das restliche Hühnchenfleisch wieder auftaucht, der hat die Rechnung ohne den Wirt unseren Hund gemacht 🙂

Read the rest of this entry »

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Papaya-Kürbis-Suppe

Die bessere Hälfte war auf dem Markt. Dabei hat sie eine wunderschöne, vollreife Papaya entdeckt.
Seit unserem La-Palma-Urlaub, wo wir „tonnenweise“ direkt vor Ort vollreif geerntete Papaya genossen haben, können wir dem Anblick von „richtig reifen“ Papaya nicht widerstehen.
Also, Papaya ins Visier genommen und ihr keine Chance mehr zum Entkommen gegeben.
Na ja, es handelte sich um eine dieser großen, langen Papayas, die so um die 2 Kilo auf die Waage bringen…
Seit die Kids ausgezogen sind, sind wir meist nur zu zweit beim Essen.
Einmal Papaya gegrillt, einmal frisch und pur gegessen und es war immer noch eine halbe Papaya da…
Wir haben also mal alle Rezepte, die wir so haben, nach Papaya durchsucht und sind auf dieses eher „ungewöhnlich“ anmutende Rezept gestoßen.
Gemäß dem Motto: „nur Mut Knut“, haben wir uns herangewagt.
Und, was soll man sagen: die Suppe hat uns einfach super gut geschmeckt!
Wir hatten nicht erwartet, dass die Kombination aus Papaya, Kürbis und Orangensaft so genial schmecken könnte!

Diese Suppe hat uns beim ersten Zubereiten so gut geschmeckt, dass wir kurzfristig beschlossen haben, sie in unsere Weihnachtsmenü zu integrieren.
Dort haben wir sie mit Kokos-Chips zubereitet.

Read the rest of this entry »

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 27. Dezember 2017 in Kochen, Suppen, Zubereitungsart

 

Schlagwörter: , , , , ,

Kokos-Marzipan-Makronen

Wir sind mitten in der Weihnachtsplätzchensaison.
Die Klassiker „Buttergebäck“ und „Spritzgebäck“ stehen schon „zum Durchziehen“ in der Speisekammer (aber irgendwie zieht da auch etwas anderes durch…und bei jedem Durchzug verschwinden ein paar der leckeren Plätzchen 🙂 ).
Außerdem haben sich dazu schon die „Amaretti“ gesellt. Diese haben sich innerhalb von 2 Jahren bei uns schon in die „Unbedingt-Backen-Liste“ vorgearbeitet!
Hier haben wir wieder mal ein neues Rezept ausprobiert.
Das „Schlechte“ an diesen Plätzchen ist, dass durch sie (und andere 🙂 ) die „Muss-Sein“-Liste immer länger wird!

Das Rezept stammt aus dem „Advents-Backbuch 2016“ von „LandIdee“.

Read the rest of this entry »

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 27. November 2017 in Backen, Weihnachtsbäckerei

 

Schlagwörter: , , , , ,

Kokos-Linsensuppe mit Hähnchenbrust

Ob man dieses Gericht nun als Suppe, dicke Suppe oder Eintopf deklariert sei jedem selbst überlassen.
Wir konnten uns auch nicht einigen 🙂 haben uns aber letztendlich für den Ausdruck „Suppe“ entschieden.
Einfacher als mit dem Namen hatten wir es mit dem Geschmack, da waren wir uns absolut einig, dass dieser sehr lecker war 🙂

Read the rest of this entry »

 
 

Schlagwörter: , , , , ,

Zucchini-Köfte in Tomaten-Kokossauce

Das Originalrezept haben wir im Blog „Magentratzerl“ der lieben Susanne entdeckt.
Gesehen und sofort gewusst: „das müssen wir nachkochen“.
Trifft sich ja auch sehr gut, aus dem Garten haben wir derzeit „Unmengen“ an Zucchini und reichlich Tomaten.
Also warum lange warten…
Ein herzliches „Dankeschön“ an Susanne für das tolle Rezept.
Ein paar kleine Änderungen haben wir an dem Rezept vorgenommen – wir sind halt nicht die großen Koriander-Fans.

Read the rest of this entry »

 
2 Kommentare

Verfasst von - 8. August 2017 in Asiatische Küche, Vegetarisch/Fleischlos

 

Schlagwörter: , , , , ,

Ananas-Kiwi-Kokos-Konfitüre

comp_cr_img_3316_anana_kiwi_kokos_konfituere

Zum Abschluss unserer Kiwi-Konfitüren-Tetralogie gibt es heute eine Sorte mit Ananas und Kokos.
Vielleicht müssen wir ja aus der Tetralogie („Vierteiler“) auch noch eine Pentalogie („Fünfteiler“) machen, da trotz aller Anstrengungen immer noch eine unübersehbare Menge an Steigen mit Kiwis im Keller lagert. Mal schauen…

Angelehnt an das Rezept Südsee-Zauber von Autor Detti1x1 bei CK ist unsere Konfitüre entstanden.

Read the rest of this entry »

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 3. März 2017 in Marmelade & Co

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Putencurry mit Kokos und Zitronengras

comp_cr_img_2651_putencurry_mit_kokos_und_zitronengras

Das beste und leckerste Essen half nichts, es musste mal wieder etwas asiatisches auf den Tisch 🙂
Von Zeit zu Zeit MUSS das sein.
Da traf es sich doch ganz gut, dass wir gerade Zitronengras gekauft hatten und noch von dem tollen Putenfleisch von unserer Dezember-Einkaufstour „quer durch die Rhön“ im Tiefkühler hatten.
Unsere Wahl fiel auf ein Curry-Gericht, das schon lange in der „To-Do-Liste“ (oder besser „das-müssen-wir-unbedingt-mal-ausprobieren-Liste“) auf Verwirklichung wartet.

Nachdem dem Essen war uns klar, dass es ein riesen Fehler war, das Rezept so lange warten zu lassen!

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , ,