Wasserbüfflelgulasch II

Wir können uns hier nur wiederholen: wer die Möglichkeit hat, dieses Fleisch zu erwerben sollte sich diese Möglichkeit nicht entgehen lassen!
Das Fleisch ist sehr mager (<1% Fett im Muskelfleisch), reich an ungesättigten Fettsäuren und sehr aromatisch. Der Geschmack erinnert stark an Wild.
Der Cholesteringehalt im Wasserbüffelfleisch ist um mehr als 1/3 niedriger, als in Rindfleisch.
Trotz des niedrigen Fett- und Wassergehalts im Fleisch neigt es nicht dazu fest/zäh zu werden.
Außerdem sind die Garzeiten kürzer als bei vergleichbarem Rindfleisch.

Weiterlesen

Mufflon-Gulasch

Mufflon? Ja, kein Schreibfehler 🙂
Mufflon bezeichnet als Sammelbegriff alle Wildschafarten.
Bei uns, wenn überhaupt, ist nur das europäische Mufflon erhältlich. Das liegt daran, dass Mufflon in Mittel- und Norddeutschland relativ selten ist.
Das Mufflon stammt wohl ursprünglich aus Korsika und Sardinien. Anfang des 19. Jahrhunderts wurden Mufflons von dort nach Mitteleuropa gebracht. Vornehmlich mit dem Ziel der herrschaftlichen Jagdgesellschaft als Beute zu dienen. Glücklicherweise waren die Jagdkünste damals nicht so ausgeprägt, so dass es bis heute noch Tiere gibt.
Die Populationen der Mufflons leiden derzeit aber stark unter der Rückkehr der Wölfe in unseren Breiten. Dort wo der Wolf zurückkehrt, verschwinden die Mufflons. Der Wolf weiß anscheinend auch was gut schmeckt…

Weiterlesen