Wurzel-/Suppengemüse

Im übertragenen Sinn könnte man sagen „spare in der Zeit, dann hast du… im Winter“.

Jetzt im Herbst, wenn so vieles im Garten reift, u.a. das gesamte Wurzelgemüse, machen wir „Portionspäckchen“ für den Winter. Die Portionen bemessen wir so, dass ein Päckchen entweder für 1x Suppe oder 2-3x Sauce reicht.

Hinein kommen:

  • Karotten/Möhren
  • Sellerie
  • Lauch
  • Wurzelpetersilie

Gemüse putzen, waschen, blanchieren, kalt abschrecken, gut abtropfen lassen, einpacken und einfrieren.

So haben wir dann im Winter immer eine gute „Basis“ für Suppen und Saucen.