RSS

Rosmarin-Ingwer-Zitronen-Sirup

25 Jun

Bei dieser Hitze sollte das Wasser gerne auch mal etwas Geschmack haben. Nach ein wenig Sucherei im Netz sind wir bei dreierlei-Liebelei.de auf das Rezept eines Sirups für Zitronenlimonade gestoßen.
Kräutergarten und Vorratsschublade kontrolliert und schon kann es losgehen. Nur den weißen Zucker aus dem Originalrezept haben wir durch braunen Zucker (Demerara) ersetzt.

Zutaten:

  • 150 g braunen Zucker; wir: Demerara
  • 100 ml Wasser
  • 50 g Ingwer, frisch
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 150 ml Zitronensaft, frisch gepresst

Zubereitung:

Ingwer mit Schale in dünne Scheiben schneiden. Vom Rosmarin die Nadeln abzupfen, hacken.
Wasser mit Zucker in einen Topf geben, aufkochen bis sich der Zucker gelöst hat. Rosmarinnadeln und Ingwerscheiben zugeben. 5 Minuten sanft köcheln lassen. Den Herd ausschalten und den Sirup je nach Geschmack bis zu 3 Stunden ziehen lassen.



Ein Sieb mit einem Mulltuch auslegen, den Sirup darüber ablaufen lassen. Aufgefangenen Ingwer und Rosmarin fest auspressen.

Den so erhaltenen Sirup im Verhältnis 1:10 mit Wasser verdünnen und genießen.

Wer möchte kann den Sirup nochmals aufkochen und noch heiß in sterilisierte Twist-off-Flaschen abfüllen.

Bei uns war zum Sterilisieren nichts mehr übrig…
Wir haben schon wieder Nachschub gemacht….

Advertisements
 
Ein Kommentar

Verfasst von - 25. Juni 2017 in Getränke

 

Schlagwörter: , , ,

Eine Antwort zu “Rosmarin-Ingwer-Zitronen-Sirup

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: