RSS

Feine Hefeteigblume mit Zimtzucker

13 Mrz

comp_CR_CIMG5175_Feine Hefeteigblume mit_ZimtZucker

Wir waren von der ersten Teigblume so begeistert, dass wir gleich noch eine gebacken haben.
Aufgrund der Nachfragen nachfolgend noch mal eine etwas detailliertere Beschreibung der Herstellung.

Zutaten für 1 Feine Hefeteigblume :

Lievito Madre:

  • 50 g Lievito Madre
  • 50 g Weizenmehl Typ 550
  • 25 g Wasser

Teig:

  • Lievito Madre
  • 420 g Weizenmehl Typ 550
  • 100 g Schlagsahne
  • 50 ml Milch 3,5%
  • 75 ml Wasser
  • 75 g Zucker
  • 50 g Butter
  • 1 Eier Gr. M
  • 10 g Hefe
  • 4 g Salz
  • 1/4 Vanilleschote
  • abgeriebene Schale von 1/4 Zitrone

Extra:

  • 3 EL Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 30 g Butter, geschmolzen
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch

Zubereitung:

Zur Auffrischung des Lievito Madre die Zutaten verrühren und für 4 Stunden bei 30 Grad gehen lassen.

Alle Zutaten bis auf die Butter und den Zucker in der Küchenmaschine auf niedriger Stufe 5-7 Minuten kneten, auf mittlerer Geschwindigkeit weitere 8-10 Minuten weiter kneten. Zucker einrieseln lassen, weiter kneten bis der Zucker vollständig vom Teig aufgenommen wurde. Jetzt in kleinen Portionen die Butter einkneten.

Den Teig abgedeckt über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.

Am nächsten Tag den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und 4 gleiche Portionen abwiegen.
Zucker und Zimt mischen.
Die Teigportionen auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu Fladen von ca. 25 cm Durchmesser ausrollen. Einen Fladen auf Backpapier legen und mit 1/3 der flüssigen Butter bestreichen.

comp_CR_CIMG5014_Feine Hefeteigblume mit_ZimtZucker

Den Fladen mit Zimtzucker bestreuen.

comp_CR_CIMG5019_Feine Hefeteigblume mit_ZimtZucker

Einen Zweiten Teigfladen darauf legen, ebenfalls mit zerlassener Butter bestreichen und mit Zimtzucker betreuen.

Und nun, ihr ahnt es, den Dritten Teigfladen darauf legen, wie mit dem zweiten verfahren und einen Vierten Teigfladen als Abschluss darauf legen (den vierten Teigfladen nicht bestreichen!).

Mit einem Messer vorsichtig Achtel „anzeichnen“.

comp_CR_CIMG5037_Feine Hefeteigblume mit_ZimtZucker

Mit Hilfe eines Glases o.ä. einen Teigkreis in der Mitte markieren.

comp_CR_CIMG5041_Feine Hefeteigblume mit_ZimtZucker

Den Teigstapel entlang der Markierungen vom inneren Kreis bis zum Rand durchschneiden.

comp_CR_CIMG5051_Feine Hefeteigblume mit_ZimtZucker

In jedes Teigsegment einen Schnitt vom Teigkreis (Mitte) bis ca. 1 cm vor den Rand anbringen. Darauf achten, dass alle vier Teigfladen richtig durchgeschnitten sind.

comp_CR_CIMG5055_Feine Hefeteigblume mit_ZimtZucker

Ein Teigsegment anheben, den inneren Schnitt etwas auseinander ziehen.

comp_CR_CIMG5059_Feine Hefeteigblume mit_ZimtZucker

Die beiden äußeren Ecken des Segmentes von unten nach oben durch den Schnitt führen. Die Ecken wieder leicht nach außen ziehen und nochmals durch den Schnitt ziehen.

comp_CR_CIMG5060_Feine Hefeteigblume mit_ZimtZucker

Die Ecken wieder vorsichtig nach außen ziehen.

comp_CR_CIMG5062_Feine Hefeteigblume mit_ZimtZucker

Die beiden Ecken nun nochmals nach unten führen, zusammendrücken und unter das Teigstück schieben.

comp_CR_CIMG5066_Feine Hefeteigblume mit_ZimtZucker

Mit jedem weiteren Achtel genauso verfahren. Dann sollte das Ganze in etwa so aussehen🙂

comp_CR_CIMG5110_Feine Hefeteigblume mit_ZimtZucker

Um ein gleichmäßiges Muster zu erzielen kann man die etwas breiteren Teigstreifen durch vorsichtiges eindrücken mit einem Schaschlikspieß „verschwinden“ lassen…

comp_CR_CIMG5128_Feine Hefeteigblume mit_ZimtZucker

… und die einzelnen Schnittkanten der Teigfladen zum Vorschein bringen.

comp_CR_CIMG5131_Feine Hefeteigblume mit_ZimtZucker

Abgedeckt 2 Stunden gehen lassen.

comp_CR_CIMG5143_Feine Hefeteigblume mit_ZimtZucker

Eigelb mit Milch verquirlen.

Die aufgegangene Hefeteigblume mit der Eiermilch einstreichen.

comp_CR_CIMG5155_Feine Hefeteigblume mit_ZimtZucker

Die Hefeteigblumen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Unter-/Oberhitze mit Dampf ca. 40 Minuten backen.

comp_CR_CIMG5167_Feine Hefeteigblume mit_ZimtZucker

comp_CR_CIMG5176_Feine Hefeteigblume mit_ZimtZucker

 
2 Kommentare

Verfasst von - 13. März 2016 in Backen, Kuchen

 

Schlagwörter: , , , , , ,

2 Antworten zu “Feine Hefeteigblume mit Zimtzucker

  1. anja zimtschnegge

    18. März 2016 at 9:00 AM

    Nur fantastisch ! Und so eine gute Anleitung, dass selbst ich es bestimmt könnte😉 …

     
    • cahama

      19. März 2016 at 10:43 AM

      Danke.
      Na dann >> ausprobieren!!

       

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: