Gewürzmühle, elektrisch


Zu unserer „Gewürzmühle“ haben wir eine alte elektrische Kaffeemühle umfunktioniert.
Das funktioniert super. Bei Gewürzen, die viel Öl enthalten (z. B. Muskatnuss) geben wir immer etwas Salz mit zum mahlen, damit das Gewürz nicht verklumpt und/oder sich am Rand absetzt/anklebt.
Wir mahlen mit der Mühle nicht nur Muskatnuss, sondern auch andere Gewürze bzw. -Mischungen wie z. B. Curry immer frisch.

Zum Reinigen der Mühle einfach einen Löffel Reiskörner hineingeben und mahlen. Klappt super.

2 Gedanken zu “Gewürzmühle, elektrisch

  1. backenundmehrzuhause 29. Januar 2017 / 8:22

    ….. das ist eine super Idee die Muskatnuss zu mahlen! Knackt ihr die vorher klein?
    VG von Ulla

    • cahama 29. Januar 2017 / 8:56

      Ja, wir „schneiden“ (hacken) sie vorher mit einem großen Kochmesser in 6 bis 8 Teile. Und besser geht es, wenn man Salz mit rein gibt zum Mahlen. Die Muskatnuss hat viel Öl/Fett, das Salz verhindert das „Kleben“.
      Gruß
      Harald

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.