Wassermelonen-Gurkensalat

Zunächst waren wir ja etwas skeptisch, haben es aber doch gewagt, und sieh da: die Kombi passt richtig gut!
Da wir nicht gleich alles geschafft haben, gab es den Rest später. Einige Zeit durchgezogen, schmeckte uns der Salat dann sogar noch besser.
Gesehen haben wir diesen Salat bei „Lecker.de“.

Zutaten:

  • 1 EL Sonnenblumenkerne
  • 900 g Wassermelone
  • 1/2 Salatgurke
  • 100 g Feta
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 8 bis 10 Blatt Minze, wir: Marokkanische Minze
  • 2 Stängel glatte Petersilie
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 3 EL Condimento bianco („weißer Balsamico“)
  • 1 EL Olivenöl, mild
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung:

Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten bis die hellbraun werden und intensiv duften.
Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

Gurke schälen, in 1 1/2 cm Würfel schneiden.
Das rote Fruchtfleisch der Wassermelone ebenfalls in 1 1/2 cm Würfel schneiden.
Rote Zwiebel fein würfeln.
Gurke, Wassermelone und Zwiebel in eine Schüssel geben und mischen.

Knoblauch fein würfeln und mit etwas Salz zu einer feinen Paste zerdrücken.
Minze und Petersilie – nicht zu fein – hacken.
Olivenöl, Condimento bianco, Knoblauch und Kräuter in einen Becher geben, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen; alles gründlich verrühren und über den Salat gießen.

Den Feta mit dem Fingern „zerkrümeln“ und über den Salat streuen.

Sonnenblumenkerne auf dem Salat verteilen.

2 Gedanken zu “Wassermelonen-Gurkensalat

  1. Bonjour Alsace 5. Juli 2022 / 9:47

    Das ist einer meiner Lieblings-Sommersalate, wobei die Minze dabei unerlässlich ist, sie gibt erst den richtigen Frischekick
    Liebe Grüsse aus dem Elsass von Sabine

    • cahama 7. Juli 2022 / 5:37

      Ja, ohne die Minze ist der Salat nur halb so erfrischend.
      Viele Grüße zurück in das wunderschöne Elsass.
      (Waren erst im Mai wieder für eine Woche dort – traumhaft!)
      LG Harald

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..