Schneller Zucchini-Schokokuchen

Jetzt geht’s los, jetzt geht’s los…aber so richtig, mit der Zucchiniernte.
Jeden Tag zwischen 2 bis 5 Zucchini.
Jetzt ist Einfallsreichtum gefragt.
Gut, dass wir dieses Rezept bei „Tasteoftravel.at“ gefunden haben.

Zutaten für ein Blech von 20×24 cm:

  • 200 g Zartbitterkuvertüre
  • 120 g Butter
  • 40 g Backkakao
  • 150 g Zucker
  • 200 g Zucchini, Nettogewicht, ohne Kerne und das weiche innere Fruchtfleisch
  • 3 Eier Gr. L
  • 3/4 TL Salz
  • 1 Prise Zimt, gemahlen
  • 150 g Weizenmehl Typ 405
  • 1/2 Pck. Weinsteinbackpulver
  • 120 g Zartbitterschokolade
  • 40 g Butter

Zubereitung:

Zartbitterkuvertüre fein hacken.
Butter im Topf schmelzen, Kuvertüre zufügen und unter Rühren schmelzen lassen, anschließen alles in die Rührschüssel geben, 4 bis 5 Minuten abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Zucchini fein raspeln.

Unter die Schokoladenmasse Zucker und Backkakao rühren.
Anschließend Eier und Salz unterrühren.

Zucchini unterheben.

Mehl, Zimt und Weinsteinbackpulver mischen und einrühren.

Den Teig in die mit Backpapier ausgelegte Backform füllen und glatt streichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Ober-/Unterhitze ca. 30 Minuten backen.

Stäbchenprobe machen.

Kuchen aus dem Backofen nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen.

Dann den Kuchen aus der Form nehmen, Backpapier entfernen und den Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Für die Glasur die Schokolade klein hacken.
Butter in einem Topf schmelzen, die Schokolade dazu geben und so lange rühren, bis sie sich aufgelöst und mit der Butter verbunden hat.
Falls die Glasur zu fest ist, noch etwas Butter dazu geben.
Die Glasur über den Kuchen gießen, mit einer Palette verstreichen.

Abkühlen lassen…und dann…guten Appetit.

3 Gedanken zu “Schneller Zucchini-Schokokuchen

    • cahama 9. Juli 2022 / 14:54

      Da wäre dir wahrlich etwas sehr leckeres entgangen.
      Gruß und ein schönes Wochenende.
      Harald

      • Schnippelboy 9. Juli 2022 / 18:40

        Danke, wünschen wir euch auch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..