RSS

Paprikaschoten schälen

25 Jun

Die Schale der Paprika, egal ob gelb, grün oder rot, ist unverdaulich.

Das ist die Ursache für das, was oft nach dem Verzehr „Probleme“ (Aufstoßen) bereitet, deshalb Paprika möglichst immer schälen.

Das geht einfach und schnell:

Den „Deckel“ mit Stielansatz rundum einschneiden

comp_CR_CIMG2913_Paprika_Schälen

anschl. den „Deckel“ samt Kernen heraus nehmen – falls erforderlich, dabei leicht drehen

comp_CR_CIMG2916_Paprika_Schälen

nun genau in den „Furchen“ (außen) bzw, den Scheidewänden (innen) bis zum Blütenansatz scheiden

comp_CR_CIMG2919_Paprika_Schälen

comp_CR_CIMG2923_Paprika_Schälen

Paprikaschoten haben drei oder vier Scheidewände, so dass die Schote dann in drei oder vier Teile aufgeteilt ist

comp_CR_CIMG2929_Paprika_Schälen

die Scheidewände (hellere Fruchtfleisch) heraus schneiden

comp_CR_CIMG2931_Paprika_Schälen

Am Blütenansatz (spitzes Ende) mit einem Spar- oder Spargelschäler ein- oder zweimal quer schälen

comp_CR_CIMG2945_Paprika_Schälen

Paprika drehen und vom Spitzen Ende zu breiten Enden hin schälen

comp_CR_CIMG2958_Paprika_Schälen

dieses zwei- oder dreimal wiederholen

comp_CR_CIMG2950_Paprika_Schälen

und schon ist ein Paprikasegment geschält.

comp_CR_CIMG2955_Paprika_Schälen

So, und für alle, die bis hierher gelesen haben, noch eine bisschen Wissenswertes aus der Botanik:
Die Paprikaschote ist gar keine Schote!! Botanisch ist die Frucht der Paprika eine Beere.

Ich habe oben aber trotzdem „Schote“ geschrieben, denn wer will schon eine Beere schälen 🙂

Advertisements
 
 

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: