RSS

Kartoffelgulasch italienisch angehaucht

20 Okt

comp_cr_img_1000_kartoffelgulasch_italienisch

Vor längerer Zeit haben wir hier das Rezept für ein Kartoffelgulasch vorgestellt. Dieses einfache aber durchaus sehr köstliche Gericht haben wir zwischenzeitlich natürlich immer mal wieder gekocht.
Nun aber kam uns die Idee, diesem Gericht mal einen ganz neuen „Touch“ zu geben.

Vor ein paar Wochen hatten wir ja neue Bratwurstsorten ausprobiert, unter anderem auch Salsicce.
Und so haben wir dieses Rezept kurzerhand geschmacklich etwas in Richtung Italien verschoben, indem wir Dörrfleisch/geräucherten Bauchspeck gegen Salsicce ausgetauscht haben.

Zutaten:

  • 750 g festkochende Kartoffeln; wir haben die Sorte „Granola“ verwendet
  • 400 g Zwiebeln
  • 100 g Wurzelgemüse
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 EL Butter
  • 75 ml Weißwein, trocken (Silvaner)
  • 1 TL getrockneten Majoran
  • 1/3 TL Cumin (Kreuzkümmel), gemahlen
  • 1/4 TL Paprikapulver, scharf
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 1/2 EL Apfelessig
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 TL Paprikamark
  • 1 frisches Lorbeerblatt
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Chiliflocken nach Belieben
  • 1 Msp. Kümmel (😉 eine Messerspitze reicht vollkommen)
  • 2 EL Crème fraîche
  • 1/2 EL gehackte Petersilie
  • 225 g Salsicce

Zubereitung:

Kartoffeln in mundgerechte Würfel schneiden.
Zwiebeln grob, Knoblauch fein würfeln.
Wurzelgemüse würfeln.

Butter im Topf erhitzen und Zwiebeln zusammen bei mittlerer Hitze anrösten bis sie beginnen braun werden – ca. 15 Min.
Knoblauch und Wurzelgemüse zufügen und 2 Min. mit dünsten.
Majoran, Kümmel, Cumin, Paprika, Tomaten- und Paprikamark, Salz und Pfeffer zufügen.
Mit dem Weißwein ablöschen.
Essig dazu geben.
Nun so viel Wasser zufügen, dass die Zwiebeln fast bedeckt sind.
Mit geschlossenem Deckel etwa 10 Min. köcheln.

Die Kartoffelwürfel zufügen; so viel Wasser angießen, bis die Kartoffeln gerade bedeckt sind.

Mit geschlossenem Deckel so lange köcheln lassen, bis die Kartoffeln gerade gar sind – etwa 25 Min. Nicht zu lange kochen, sonst zerfallen die Kartoffelwürfel!

Den Darm der Salsicce aufschneiden und aus dem Bratwurstbrät kleine Kugeln formen.
Diese etwa 10 Minuten bevor die Kartoffeln gar sind mit in den Topf geben.

Topf vom Herd nehmen, Crème fraîche und gehackte Petersilie dazu geben und verrühren.

comp_cr_img_0992_kartoffelgulasch_italienisch

 

Schlagwörter: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: