Kartoffelgulasch

comp_CR_CIMG8782_Kartoffelgulasch

Das Originalrezept haben wir bei Ulrike im Blog „Kraut & Rüben“ gesehen, es heißt dort „Pikantes Kartoffelgulasch“. Die Idee hat uns gleich gefallen, aber ein bisschen mussten wir es für unseren Geschmack anpassen.

Ulrike, du weißt, wir stammen nicht aus Franken und halten uns bei Kümmel eher etwas zurück 🙂
Aber trotzdem, super Rezept. Danke dafür.
Und, du hast absolut Recht: es schmeckt viel besser als es aussieht!

Zutaten:

  • 750 g Kartoffeln; wir haben die Sorte „Selma“ verwendet
  • 500 g Zwiebeln
  • 125 g geräucherten Bauchspeck/Dörrfleisch > bei der vegetarischen Variante einfach weg lassen
  • 75 g Wurzelgemüse
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 EL Butter
  • 50 ml Weißwein, trocken (Silvaner)
  • 1 TL getrockneten Majoran
  • 1/4 TL Cumin (Kreuzkümmel), gemahlen
  • 1/2 TL Paprikapulver, scharf
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 1/2 EL Apfelessig
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Paprikamark
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Chiliflocken nach Belieben
  • 1 Msp. Kümmel ( 😉 eine Messerspitze reicht vollkommen)
  • 2 EL Saure Sahne
  • 1/2 EL gehackte Petersilie

Zubereitung:

Kartoffeln in mundgerechte Würfel schneiden.
Zwiebeln grob, Knoblauch fein würfeln.
Dörrfleisch würfeln.
Wurzelgemüse würfeln.

Butter im Topf erhitzen und Zwiebeln zusammen mit dem Dörrfleisch bei mittlerer Hitze anrösten bis die Zwiebeln leicht braun werden – ca. 20 Min.
Knoblauch und Wurzelgemüse zufügen und 2 Min. mit dünsten.
Majoran, Kümmel, Cumin, Paprika, Tomaten- und Paprikamark, Salz und Pfeffer zufügen.
Mit dem Weißwein ablöschen. Essig dazu geben.
Nun so viel Wasser zufügen, dass die Zwiebeln fast bedeckt sind.
Mit geschlossenem Deckel etwa 10 Min. köcheln.

Die Kartoffelwürfel zufügen; so viel Wasser angießen, bis die Kartoffeln gerade bedeckt sind.
Mit geschlossenem Deckel so lange köcheln lassen, bis die Kartoffeln gerade gar sind – etwa 25 Min. Nicht zu lange kochen, sonst zerfallen die Kartoffelwürfel!

Saure Sahne mit der gehackten Petersilie verrühren.

Kartoffelgulasch in Tellern anrichten und mit je einem Löffel der Sauren Sahne garnieren.

…und, weil es so lecker war, hier noch ein Bild:

comp_CR_CIMG8778_Kartoffelgulasch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.