Kartoffelknödel halb + halb

comp_CR_CIMG8786_Kartoffelklöße_halb_&_halb

Knödel haben wir immer „zum Fressen gern“ 🙂

Hier eine andere Variante, gesehen auf food-monitor.de

Zutaten:

  • 500 g Kartoffeln
  • 500 g Pellkartoffeln vom Vortag
  • 100 ml Essig
  • 150 ml kochend heiße Milch
  • 2 Eier
  • Salz
  • Muskat, frisch gerieben

Zubereitung:

Eine Schüssel mit einem Küchentuch auslegen, ca. 1/2 l kaltes Wasser und Essig einfüllen. Rohe Kartoffeln schälen und direkt in das Essigwasser (der Essig verhindert eine Grünfärbung der Kartoffeln) reiben (feine Reibe). Küchentuch zusammen drehen und die Masse fest ausdrücken. Diese sollte so trocken sein, dass sie bröselt. Wasser auffangen, einige Zeit stehen lassen, bis sich die Kartoffelstärke am Boden abgesetzt hat. Wasser vorsichtig abgießen.

Kartoffeln in eine Schüssel geben, Kartoffelstärke zugeben, die kochende Milch darübergießen, umrühren. Pellkartoffeln abziehen, durch eine Presse drücken, zu den rohen Kartoffeln geben, mischen und abkühlen lassen. Eier dazugeben, mit Salz und Muskat würzen. Gut durchmischen.

Einen Probekloß formen, in kochendes Salzwasser geben, Hitze reduzieren. Den Kloß je nach Größe 5 – 10 Minuten ziehen lassen.

Ist der Teig zu weich kann man noch etwas Grieß oder Mehl hinzugeben.

Mit feuchten Händen Klöße formen, ins kochende Salzwasser geben, Hitze reduzieren. Die Klöße in leicht simmerndem Wasser in 20 – 30 Minuten gar ziehen lassen.

comp_CR_CIMG8791_Schweinegulasch_in_Schwarzbiersauce_Kartoffelklöße_halb_&_halb

Diese Knödel gab es zum Schweinegulasch in Schwarzbiersauce.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.