Kartoffel-Möhren-Stampf

Manchmal sind es die einfachen Sachen, die den Unterschied machen.

Zutaten:

  • 350 g Kartoffeln
  • 200 g Karotten/Möhren, wir: TK
  • ca. 250 ml Geflügelbrühe
  • Salz
  • Muskatnuss, frisch gemahlen
  • 1 EL Butter
  • 100 ml Milch

Zubereitung:

Wir haben TK-Karotten/-Möhren verwendet. Bei Verwendung von frische Karotten/Möhren. sollte man diese vorher einige Minuten blanchieren!

Kartoffeln wie für Salzkartoffeln würfeln.
Karotten/Möhren waren bereits in 3 mm-Scheiben geschnitten.

Kartoffeln und Möhren in einen Topf geben.
Nun 2/3 Wasser und 1/3 Geflügelbrühe in den Topf geben, so viel, dass Kartoffeln und Möhren bedeckt sind.
Salzen und erhitzen, kochen lassen, bis die Kartoffeln gar sind.

Abgießen und ausdampfen lassen.

Milch erhitzen und in den Topf geben.
Butter, Salz (vorsichtig) und frisch geriebene Muskatnuss dazu geben.
Alles bis zur gewünschten Konsistenz stampfen…es dürfen ruhig noch kleine Karottenstückchen verbleiben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.