Süße Schneebälle

Wo doch gerade mal Schnee gefallen ist…das muss man doch ausnutzen 🙂
Das Rezept dafür haben wir bei „Kochkino.de“ gefunden.

Zutaten:

  • 25 g gemahlene Mandeln
  • 200 g Weizenmehl Typ 405
  • 40 g Speisestärke
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 160 g Butter, kalt
  • 90 g Macadamia-Nüsse, geröstet und gesalzen
  • 50 g weiße Schokolade
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Macadamia-Nüsse mittelfein (4 bis 5 mm) hacken.
Schokolade fein (2 bis 3 mm) hacken.

Butter würfeln (1 bis 1 1/2 cm) und in eine Schüssel geben.
Mehl, Speisestärke, Puderzucker, Vanillezucker und Mandeln dazu geben.
Alles zu einem krümeligen Teig verkneten.
Anfangs sind die Krümel noch kleiner, wenn sie beginnen größer zu werden die Schokolade und die Macadamia-Nüsse zufügen und vorsichtig in den Teig einarbeiten.

Luftdicht verpackt für mindestens 1 Stunden in den Kühlschrank legen.

Den Teig in 4 Portionen teilen.
Jede Portion zu einer Rolle mit ca. 2 cm Durchmesser formen.
Die Rollen dann jeweils in 1 cm-Stücke schneiden.

Die entstandenen Stücke zu Kugeln formen.
Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzten.

Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Ober-/Unterhitze in 18 bis 20 Minuten backen.
Die „Schneebälle“ sollen hell bleiben, nicht braun werden.

Die noch möglichst heißen „Schneebälle“ von unten und oben mit Puderzucker bestäuben.

Dass unsere Schneebälle nicht so ganz rund geblieben sind ist mit hoher Wahrscheinlichkeit auf die hohen Außentemperaturen zurückzuführen 🙂

3 Gedanken zu “Süße Schneebälle

  1. Barbara (Barbaras Spielwiese) 3. Dezember 2020 / 11:52

    Das passt ja wirklich perfekt zum Wetter! 🙂

    • cahama 3. Dezember 2020 / 14:15

      Hoffentlich kommt noch mehr Schnee…der Vorrat an Schneebällen hat stark abgenommen 🙂
      LG, auch von Carmen
      Harald

      • Barbara (Barbaras Spielwiese) 3. Dezember 2020 / 14:41

        Bei uns reicht’s noch, um einen Schneeball zu formen. 🙂
        Danke, Euch beiden auch liebe Grüße!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.