Poulet Gaston Gérard

Das Rezept haben wir bei „Wesfood.blogspot.com“ gesehen und sofort gewusst, dass wir das unbedingt nachkochen müssen!
Da haben wir den „absolut richtigen Riecher“ gehabt – schmeckt sehr lecker 🙂

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Hähnchenschenkel
  • 120 g Comté
  • 100 ml Weißwein
  • 1 1/4 EL Dijon-Senf
  • 100 g Crème fraîche
  • 1/2 TL Paprikapulver, edelsüß
  • Salz
  • 1/2 EL Butter
  • 1/2 EL Butterschmalz

Zubereitung:

Die Hähnchenschenkel in Ober- und Unterschenkel teilen.
Käse fein reiben/hobeln

Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

In einer backofengeeigneten Pfanne Butter und Butterschmalz erhitzen.
Die Hähnchenteile salzen, dann rundum – soweit möglich – braun anbraten, das dauerte bei uns rund 10 Minuten.
Am Ende sollten die Seiten mit der Haut nach oben in der Pfanne liegen.

Die Pfanne für 20 Minuten in den Backofen schieben.

Die Pfanne aus dem Backofen nehmen und wieder bei mittlerer Hitze auf den Herd stellen.
Die Hähnchenteile kurz auf einem Teller zwischenparken.
Etwa 2/3 des Käses in die Pfanne geben und diesen schmelzen lassen.
Wein, Crème fraîche, Senf und Paprikapulver in die Pfanne geben und alles zu einer glatten Sauce verrühren.
Die Hähnchenteile zurück in die Pfanne geben und mit dem restlichen Käse bestreuen.
Die Pfanne wieder zurück in den Backofen schieben und backen bis der Käse etwas Farbe angenommen hat, dauerte bei uns ca. 5 Minuten.

Wie man auf den Bildern sehen kann, hat sich bei uns im Backofen ein Teil des Fettes aus der Sauce getrennt (Sauce ist „abgekackt“). Wir haben deshalb noch etwas Flüssigkeit in Form von Wein in die Sauce gerührt. Es hätte noch etwas mehr sein dürfen! Das ist aber in den oben angegebenen 100 ml Wein schon berücksichtigt!
Falls sich trotzdem noch Fett lösen sollte, noch etwas mehr Flüssigkeit einrühren.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.