Bratwurst-Spätzle-Pfanne

Manchmal darf (sprich: „muss“) es etwas Deftiges sein.
Hier ein cremiges/schlotziges Pfannengericht mit Bratwurst, Spätzle, Champignons, „Tomätchen“, Käse…

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Thüringer Rostbratwürste
  • 1 Zwiebel (~ 100 g)
  • 200 g Champignons
  • 450 g Spätzle, gegart
  • 100 g Schmelzkäse mit Kräutern
  • 75 ml Milch
  • 1 1/2 TL Dijon-Senf
  • 150 g Cocktailtomaten
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 2 EL Sonnenblumenöl

Zubereitung:

Zwiebel ist Spalten schneiden.
Champignons in Scheiben schneiden.

Spätzle separat zubereiten.

In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen.
Die Zwiebel darin bei größerer Hitze anbraten bis die Ränder beginnen braun zu werden.
Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
Champignons bei großer Hitze 3 bis 4 Minuten braten; aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
Restliches Öl in die Pfanne geben und die Bratwürste darin ca. 10 Minuten braten – sie sollen schön braun werden.
Milch, Schmelzkäse und Senf in die Pfanne geben und rühren bis sich der Käser aufgelöst hat.
Cocktailtomaten, Zwiebel und Champignons wieder in die Pfanne geben.
Alles wieder erhitzen und 4 bis 5 Minuten sanft köcheln lassen.

Wenn die Spätzle kalt sind, diese zusammen mit Cocktailtomaten/Zwiebel/Champignons in die Pfanne geben, sind sie frisch zubereitet, erst zum Schluss in die Pfanne geben.

Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen, gut mischen und servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.