RSS

„Gefüllte“ Kabeljaufilets

27 Mai

Ja, diese Kabeljaufilets „gefüllt“ zu nennen ist schon etwas verwegen 🙂
Das Ganze war auch nicht geplant, das hat sich so ergeben. Wir hatten die Fischfilets, wollten sie eigentlich nur kurz im Mehl wenden und dann braten, aber…
Das Problem der vorderen Filets ist eben, dass der Bauchanteil wesentlich dünner ist als der Rückenanteil. Das führt natürlich dazu, dass das dünnere Stück schneller gar ist bzw. schon etwas trockener wird, bis der dickere Rücken gar ist. Da kam uns die Idee… und damit etwas mehr Aroma in den Fisch kommt, schnell noch ein paar dünne Zitronenscheiben mit verpackt…

Zutaten:

  • 4 Kabeljaufilets mit Bauchlappen !! *)
  • 2 Bio-Zitronen
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Mehl
  • Fett zum Braten, wir: halb Olivenöl und halb Butterschmalz

*) Nur die Stücke mit dem entsprechenden Stück vom Bauch lassen sich so wie hier benötigt zusammenklappen!

Zubereitung:

Aus der Mitte der Bio-Zitronen 12 dünne Scheiben heraus schneiden.

Die Kabeljaufilets beidseitig mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Auf den dickeren Teil (Rücken) der Filets je 3 Zitronenscheiben legen

und den dünneren Teil (Bauch) darüber schlagen.

Die Filets nun in Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen.

Das Fett in einer Pfanne erhitzen und die Filets, je nach Dicke, je Seite 4 bis 5 Minuten braten.

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: