RSS

Gratinierte Lorbeerkartoffeln

01 Mai

comp_CR_IMG_89139_Thunfischsteak_Gratinierte_Lorbeerkartoffeln

Gratinierte Kartoffeln mit dem leicht herben Geschmack von Lorbeer – passen gut zu Gegrilltem oder Gebratenem.
Bei uns gab es sie zu Thunfischsteaks.

Zutaten:

  • 600 g Kartoffeln, festkochende oder zumindest vorwiegend festkochende Kartoffeln verwenden!
  • ca. 250 ml Milch
  • Salz
  • 2 Lorbeerblätter, möglichst frische Blätter verwenden
  • Cayennepfeffer
  • 100 g rote Paprika
  • 15 g Parmesan
  • 15 g Paniermehl/Semmelbrösel
  • 15 g Butter

Zubereitung:

Kartoffeln, schälen und in Würfel mit einer Kantenlänge von ca. 1 cm schneiden.
Kartoffeln mit der Milch übergießen, mit Salz würzen, Lorbeerblätter dazu geben – darauf achten, dass diese in der Milch liegen! –  und wie Salzkartoffeln kochen.

Achtung: diese kleinen Kartoffelwürfel sind sehr schnell gar! Sie sollen/dürfen nicht zerfallen!

In der Zwischenzeit eine Auflaufform von ca. 12 x 18 cm leicht mit Butter einfetten.
Paprika ca. 5 x 5 mm Würfel schneiden – wer mag, kann die Paprika auch vorher schälen.
Parmesan fein reiben und mit den Semmelbröseln mischen.

Backofen auf 200 Grad Unter-/Oberhitze vorheizen.

Wenn die Kartoffeln gar sind, die Milch abgießen, kurz ausdampfen lassen
Lorbeerblätter entfernen.

Die Hälfte der noch heißen Kartoffelwürfel in die Auflaufform geben; die Hälfte der Paprikawürfel darauf verteilen; mit Salz und Cayennepfeffer würzen.
Die restlichen Kartoffelwürfel in die Form geben und die restlichen Paprikawürfel darauf verteilen.
Nochmals mit Salz und Cayennepfeffer würzen.

comp_CR_CIMG5876_Gratinierte_Lorbeerkartoffeln

Mit der Parmesan-/Semmelbröselmischung bestreuen und die Butter in kleinen Portionen darauf verteilen.

comp_CR_CIMG5886_Gratinierte_Lorbeerkartoffeln

Im Backofen, im oberen Drittel, ca. 20 Minuten backen.

comp_CR_IMG_8896_Gratinierte_Lorbeerkartoffeln

 

Schlagwörter: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: