Nektarinenkuchen vom Blech

Es musste mal wieder schnell gehen…deshalb haben wir auf unsere Vorräte zurück gegriffen.
Dafür haben wir sie, die Vorräte,  ja auch angelegt 🙂
Also, auf die Schnelle, aber trotzdem sehr lecker, ein Nektarinenkuchen vom Blech.

Zutaten für ein Backblech von 35 x 42 cm:

  • 250 g weiche Butter
  • 4 Eier, Gr. „L“
  • 190 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 80 ml Milch
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 Dose Nektarinen; wir: 1 l-Glas selbst eingekochte Nektarinen

Zubereitung:

Nektarinen abtropfen lassen und in Spalten schneiden.

Die restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und bei mittlerer Geschwindigkeit (der Küchenmaschine…nicht der eigenen Geschwindigkeit 🙂 ) zu einem glatten Teig verrühren.

Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf verteilen und glatt streichen.

Die Nektarinenspalten darauf verteilen.

Im Backofen bei 160 Grad Umluft 40 Minuten backen.

Den ausgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestreuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.