Vinaigrette

Der Klassiker unter den Salatsaucen.

Zutaten:

  • 2 EL weißwein- oder Rotweinessig (Rotweinessig ist milder, Weißweinessig schmeckt mehr nach „Säure“)
  • 5 EL Olivenöl (eigentlich gehört immer 3x soviel Öl an die Vinaigrette wie Essig; Wir mögen sie etwas „schärfer“)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 1/2 TL Dill (auch dieser gehört nicht zum Originalrezept, ich mache aber immer Dill an die Vinaigrett. Entweder frischen oder TK oder hier sogar, wenn ich keinen anderen habe, getrocknete Dillspitzen)

Zubereitung:

Salz und Zucker im Essig auflösen (dies ist wichtig, da, sobald das Öl ins Spiel kommt, diese sich nicht mehr auflösen). Die restlichen Zutaten dazu geben und gut verrühren. Das ist schon alles.

Diese Vinaigrette kann man gut als Basis für andere Salatdressings verwenden. Z. B. kann man sie gut mit Buttermilch oder Joghurt oder Saurer Sahne oder Schmand verfeinern. Zusätzlich kann man noch Kräuter hinzufügen, z. B. Schnittlauch, Petersilie, Sauerampfer, Kresse, Bärlauch, Kerbel, Estragon… aber auch hier gilt: nicht alles gleichzeitig!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.