Gebratene Hokkaidokürbisspalten

comp_CR_IMG_3095_Gebratene_Kürbisspalten

Eine einfache und schnell zubereitete Gemüsebeilage.

Zutaten:

  • Hokkaidokürbis
  • Mehl
  • Salz
  • Muskat
  • Butter zum Braten

Zubereitung:

Den Kürbis waschen.
Zunächst halbieren und die Kerne samt dem weichen Fruchtfleisch entfernen.
Anschl. in ca. 2 bis 2 1/2 cm dicke Spalten schneiden.

Hokkaidokürbis muss nicht geschält werden. Schale wird beim Garen ganz weich.

Mit Salz und etwas frisch geriebenem Muskat würzen.
In Mehl wenden und bei mittlerer Hitze in der Butter von beiden Seiten goldbraun braten.

Nicht zu lange braten, da der Kürbis sonst zerfällt!

Dazu passt: Tomaten-Sugo oder einfach eine Balsamico-Creme.

comp_CR_IMG_3092_Gebratene_Kürbisspalten

Ein Gedanke zu “Gebratene Hokkaidokürbisspalten

  1. Pfefferschote 9. Februar 2015 / 8:51

    Oh, aus dem Ofen kenn ich das, in der Pfanne ist es mir neu, werde ich mal probieren, Danke. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.